Die letzten Meldungen

(behoben) Störung der Glasfaserverbindung Verwaltungsnetz zwischen Halbmondstraße und RRZE

22. Mai 2017

Aufgrund einer Störung an der Glasfaserverbindung des Verwaltungsnetzes (ZUV) zwischen dem Aufpunkt Halbmondstr. und dem RRZE können die Verwaltungsarbeitsplätze im Schloss, der Halbmondstr. sowie Krankenhaus- und Turnstr. gegenwärtig keine der zentralen Dienste oder das Internet erreichen.
Weiterlesen...

Downtime of HPC clusters LiMa, TinyFAT & parts of Woody on Mon, May 15 (FINISHED)

12. Mai 2017

Due to urgent work on the power grid, the HPC clusters LiMa, TinyFAT & parts of Woody (w10xx = :sb and w12xx = :sl16) as well as Memoryhog have to be shut down on Monday, May 15th starting at 7 o’clock in the morning. As usual, jobs that would collide with the downtime will be postponed.
Weiterlesen...

Wartung der FAUbox verschoben auf 4.5.2017

2. Mai 2017

Wegen Terminkollisionen wird die FAUbox-Wartung verschoben:
Weiterlesen...

Meldungen nach Thema

 

Adobe Postscript

Dieses Format sollten Sie nicht mehr verwenden. Prinzipiell ermöglicht es die hochwertigste mögliche Ausgabe - ist aber durch die schlechte Implementierung in vielen Anwendungen nur eingeschränkt nutzbar. Bitte konvertieren Sie PS-Dateien in das PDF-Format mit dem Adobe Acrobat Distiller (und idealerweise der Einstellung PDF/X3). Falls Sie uns dennoch Postscript-Dateien senden, überprüfen Sie bitte die "BoundingBox" mit GhostView oder ähnlichen Programmen. Besonders mit LaTeX erzeugte Dateien haben oft eine auf A4 eingestellte BoundingBox, wodruch die Information über die wirkliche Größe Ihres Posters verschwindet. Zur Sicherheit sollten Sie deshalb auch die Postergröße in Ihren Auftragsdaten angeben.

Bitte beachten Sie auch die allgemeinen Tipps und Tricks.

Weitere Tipps und Tricks

Letzte Änderung: 13. Maerz 2012, Historie

zum Seitenanfang

Startseite | Kontakt | Impressum

RRZE - Regionales RechenZentrum Erlangen, Martensstraße 1, D-91058 Erlangen | Tel.: +49 9131 8527031 | Fax: +49 9131 302941

Zielgruppennavigation

  1. Studierende
  2. Beschäftigte
  3. Einrichtungen
  4. IT-Beauftragte
  5. Presse & Öffentlichkeit