Sprungmarken

Die letzten Meldungen

Videoportal am 12. August zeitweise offline

3. August 2015

Der Webserver des Videoportals (fau.tv) wird am 12. August von 8 Uhr bis 14 Uhr gewartet.
Weiterlesen...

Microsoft Windows 10

29. Juli 2015

Heute, am 29.07.2015, hat Microsoft die nächste Version von Windows veröffentlicht. Zunächst sind nur die Editionen “Home” und “Pro” von Windows 10 im Fachhandel und direkt bei Microsoft sowie auf vorinstallierten Rechnern (OEM) verfügbar.
Weiterlesen...

Änderungen am Ticketsystem OTRS

27. Juli 2015

Die Aktualisierung des OTRS-Systems bringt kleine Änderungen mit sich. So erhielt das System nicht nur neue Farben, sondern auch die Funktionalitäten verzeichnen einige Neuerungen:
Weiterlesen...

Meldungen nach Thema

 

Software: LabVIEW

Das RRZE hat für das Programmsystem LabVIEW der National Instruments Corporation einen Campuslizenzvertrag abgeschlossen.

Sachgebiet: Mess- und Prüftechnik

Produktinformation: Externer Link:  http://www.ni.com

Dokumentation: Externer Link:  http://www.ni.com/manuals/

Selbstlernkurse: siehe Software-Download-Seiten

LabVIEW Studentenversion: http://germany.ni.com/studentenversion

Inhalt

Version: 2015 Spring

http://www.ni.com/pdf/manuals/374676b.html

Lizensierungsverfahren für LabVIEW (Linux, OS X, Windows)

Es gibt Einzelplatz- und Netzwerklizenzen:

  • Einzelplatzlizenzen
    • Linux, OS X
      Es ist keine Seriennummer erforderlich.
    • Windows
      Es ist eine Seriennummer erforderlich, mit der je Rechner online ein hardwareabhängiger Lizenzcode bei National Instruments angefordert werden muss.
  • Netzwerklizenzen (Windows)
    Sie werden von einem Lizenzserver im RRZE kontrolliert. Der Rechner muss im Hochschulnetz (LAN, WLAN/FAU-STAFF, VPN) angeschlossen sein.

Letzte Änderung: 13. Mai 2015, Historie

zum Seitenanfang

Startseite | Kontakt | Impressum

RRZE - Regionales RechenZentrum Erlangen, Martensstraße 1, D-91058 Erlangen | Tel.: +49 9131 8527031 | Fax: +49 9131 302941

Inhaltenavigation

Zielgruppennavigation

  1. Studierende
  2. Beschäftigte
  3. Einrichtungen
  4. IT-Beauftragte
  5. Presse & Öffentlichkeit