Die letzten Meldungen

Umstellung auf DNSSEC

26. August 2016

Am 20. September 2016 wird das RRZE die sogenannte DNSSEC Erweiterung (Domain Name System Security Extensions) für die beiden Hauptdomains der Universität, uni-erlangen.de und fau.de, aktivieren. Ausfälle werden nicht erwartet. Es könnte jedoch zu Komplikationen mit selbst betriebenen Nameservern und damit auch Windows Domain Controllern kommen. Außerdem wird es ein paar weitere Änderungen im DNS geben, die unbedingt beachtet werden müssen!
Weiterlesen...

Abschaltung Novell-Server Memory am 01.10.2016

16. August 2016

Der Novell-Server Memory (memory.rrze.uni-erlangen.de) wird am 01.10.2016 außer Betrieb genommen wird.
Weiterlesen...

Wartungsankündigung für die FAU Zeiterfassung (12.08. – 15.08.2016)

11. August 2016

Wartungsankündigung für die FAU Zeiterfassung
Weiterlesen...

Meldungen nach Thema

 

Epson GT-15000

Epson GT-15000 Scanner

Mit diesem Flachbettscanner lassen sich schnell Dokumente und Bilder bis zu DIN A3 einscannen.

Produktdetails

  • Typ: (Hochgeschwindigkeits) Flachbettscanner
  • Max. unterstützte Mediengröße: 297 x 432 mm (A3)
  • Eingabetyp: Farbe: 24-bit (intern 48-bit), Graustufen 8-bit (intern 16-bit)
  • Optische Auflösung: 600 x 1200 dpi
  • Geschwindigkeit: bis 10 Seiten pro Minute (DIN A4, farbig) bzw. 16 Seiten pro Minute (DIN A4, monochrom)

Starttaste - Auswahlmenü

Wenn man auf die Starttaste am Scannergehäuse drückt,erscheint dieses Auswahl-Menü.

Man kann eine der vorgeschlagenenen Anwendungen auswählen. Beim nächsten, über die Starttaste gestarteten Scanvorgang, muss man trotzdem wieder erneut auswählen.

Photoshop bzw. die Windows Fax-und Scan-nwendung eignen sich z.B. zum Drucken, falls einfach eine Kopie der eingescannten Vorlage benötigt wird.

Vollautomatisch geht dadurch allerdings noch nichts. Man kann sich das ständige Anklicken etwas vereinfachen, indem man eine Photoshop Aktion erstellt.  Dadurch sind etwas weniger Klicks nötig.

Abb. EPSON GT 15000 Starttaste - Auswahlmenü
Abb. EPSON GT 15000 Starttaste - Auswahl-Menü

Windows Farbverwaltung

Beim Epson GT1500 ist das ICC-Profile Epson GT-1500 (Standard) GT1500_RJCM in der Windows Farbverwaltung hinterlegt.

Benutzermanuals

Weitere Anleitungen zum Thema Scannen finden Sie hier:

Letzte Änderung: 25. Februar 2013, Historie

zum Seitenanfang

Startseite | Kontakt | Impressum

RRZE - Regionales RechenZentrum Erlangen, Martensstraße 1, D-91058 Erlangen | Tel.: +49 9131 8527031 | Fax: +49 9131 302941

Zielgruppennavigation

  1. Studierende
  2. Beschäftigte
  3. Einrichtungen
  4. IT-Beauftragte
  5. Presse & Öffentlichkeit