Netzwerkprobleme (3. Update)

Zwischen 14:58 Uhr und 21:50 Uhr kam es zu massiven Netzwerkproblemen. Der Zugriff auf zentrale Server ist stark gestört oder nicht möglich. Die Verbindung in und aus dem Netzwerk der Universität war teilweise nicht möglich.

Update 1 (15:40 Uhr)

Nach aktuellen Stand normalisiert sich die Lage wieder. Die Ursachen für die Störungen sind derzeit noch unklar. Sobald genaueres bekannt ist, werden wir hierzu nochmal berichten.

Trotz Eingrenzung der Problemursache auf zentrale Systeme, kann noch keine Entwarnung gegeben werden.

Update 2 (19:34 Uhr)

Blogdienst und Groupware-Server scheinen derzeit wieder in Betrieb zu gehen. Der zentrale Webcluster und andere zentrale Server sind weiterhin unerreichbar.

Update 3 (21:50 Uhr)

Die Ursache des Ausfalls (Fehler in den OSPF-Prozessen zwischen den Routern reliant und sitak (ipv6 war ebenfalls betroffen)) konnte gefunden und eine Lösung hergestellt werden.
Die Netzwerkverbindungen wurde ab 20:45 Uhr wieder vollständig hergestellt. Davon abhängige Server, darunter der Webcluster und dessen Loadbalancer starteten sich danach wieder. Ab 21:50 Uhr war der zentrale Webcluster wieder erreichbar.