Phishing-Warnung

Warnung vor angeblichen Rechnungs-Mails mit Schadsoftware im Anhang

Aus aktuellem Anlass bitten wir alle E-Mail-Nutzer darauf zu achten, E-Mails die vorgeben eine Rechnung zu enthalten und deren Anhang mit einem Passwort versehen ist, auf ihre Echtheit zu prüfen und diese im Zweifel als Anhang an die Postmaster der FAU weiter zuleiten.

In diesen E-Mails werden die Empfänger aufgefordert, die in einem Passwort geschütztem Archiv befindliche Rechnung zu begleichen. Das zum öffnen benötigte Passwort wird ebenfalls im Mail-Text angegeben. Des Weiteren werden als Absender oft Personen oder E-Mail-Adressen der FAU angezeigt. Die tatsächlichen Absender-Adressen sind aber immer (!) externe Adressen. Die Mails stammen also nicht von den angegebenen Personen!

Da hier aber immer unterschiedliche Absender-Adressen, Betreffe  oder Texte verwendet werden, können wir derzeit leider keine weiteren Kriterien zur Identifizierung dieser Schad-Mails liefern.

Sollten Sie bereits den Anhang einer solchen Mail geöffnet haben, führen Sie bitte unbedingt einen Scan des betroffenen Systems mit aktualisierter Anti-Viren-Software durch! Sofern Sie hierfür Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte an den für Sie zuständigen Helpdesk.