Behoben: Netzausfall im Datacenter am 17.06.2020 zw. 15:44 und 16:05 Uhr

Am 17.06.2020 gegen 15:44 Uhr kam es zu einem Absturz des primären Datacenter-Routers optimus.gate. Die Ursache ist bislang ungeklärt, genauso die Frage warum sein Standby-Supervisor nicht übernommen hat, sondern weiterhin im Standby lief. Dieser Umstand hat leider dazu geführt, dass auch der sekundäre Router prime.gate nicht übernehmen konnte, da für ihn optimus weiterhin erreichbar war.

Alles in allem führte das zu einem recht undefiniertem Zustand zwischen den beiden Routern in dem es mehrfach zu mehreren Paketverlusten kam. Durch schnelles Eingreifen hat sich die Lage gegen 16:05 Uhr wieder normalisiert.