Apple-Day am 18. Juli 2019 am RRZE, 10 – 16 Uhr

Apple Deutschland und der Rahmenvertragspartner Cancom sowie das FAUmac-Team laden zu einem Tag voller Infos und Neuigkeiten rund um das Thema Apple an der FAU ein: Welche Neuigkeiten erwarten die Apple-User im Herbst, wie erstellt und bearbeitet man professionellen Video-Content am Mac und welche Tools nutzen die Apple-Systemadministratoren an der FAU? Donnerstag, 18.07.19, in Raum Artikel „Apple-Day am 18. Juli 2019 am RRZE, 10 – 16 Uhr“ weiterlesen

RRZE.IdentityManagement – das IdM-Portal mit neuem Gesicht und neuen Funktionalitäten

Alles neu macht der Mai! Ganz unter diesem Motto zeigt sich auch „RRZE.IdentityManagement“, das IdM-Portal der FAU in neuem Look. Es bietet neben einem Überblick über die gespeicherten Daten und die zur Verfügung stehenden universitären IT-Dienste auch einen Self Service, über den sich eigenständig die eigene universitäre Laufbahn an der FAU – vom Eintritt bis Artikel „RRZE.IdentityManagement – das IdM-Portal mit neuem Gesicht und neuen Funktionalitäten“ weiterlesen

Campustreffen „HPC in a Nutshell“ am 25.4. und 9.5.2019 (jeweils ab 15 Uhr c.t.)

Eine Einführung in High Performance Computing (HPC) Die HPC-Gruppe des Regionalen Rechenzentrums Erlangen (RRZE) betreibt die lokalen Supercomputer an der FAU Erlangen-Nürnberg und unterstützt Kunden der Universität bei deren effizienter Nutzung. Wissenschaftler aller Fakultäten können die Rechenressourcen des RRZE in Anspruch nehmen. Die HPC-Gruppe hilft ihnen bei der Anpassung von Programmen, bei der Parallelisierung, der Artikel „Campustreffen „HPC in a Nutshell“ am 25.4. und 9.5.2019 (jeweils ab 15 Uhr c.t.)“ weiterlesen

IdM-Portal online

Die Wartungsarbeiten im Self Service und dem Modul Anfragen/Aufgaben des IdM-Portals sind abgeschlossen. Die neuen Versionen sind online.

Wartungsankündigung: IdM-Portal-Release am 11. April

Am Donnerstag, den 11. April 2019 wird das IdM-Portal auf eine neue Version angehoben. Betroffen sind der Self Service (https://www.idm.fau.de/go) sowie das Modul „Anfragen/Aufgaben“ (https://www.idm.fau.de/grow). Dabei wird das Modul „Anfragen/Aufgaben“ am Nachmittag zwischen zirka 13 und 18 Uhr nicht erreichbar sein. Der Self Service wird voraussichtlich ohne Ausfälle zur Verfügung stehen. Falls es zu kurzfristigen Artikel „Wartungsankündigung: IdM-Portal-Release am 11. April“ weiterlesen

RRZE-Betrieb am Faschingsdienstag, 05.03.2019

Am Dienstag, den 05.03.2019, schließen ab 12 Uhr sowohl die zentrale Service-Theke am RRZE als auch die Service-Theken der IT-Betreuungszentren Innenstadt, Nürnberg und Halbmondstraße. Auch am Druckzentrum des RRZE erfolgt keine Poster-Produktion! Die Mailbox rrze-poster@fau.de wird in dieser Zeit nicht bedient. Bei Systemstörungen melden Sie sich bitte telefonisch unter 85-29955 per E-Mail an rrze-zentrale@fau.de oder Artikel „RRZE-Betrieb am Faschingsdienstag, 05.03.2019“ weiterlesen

Berufsinformationstag der Wirtschaftsschule: Rechenzentrum stellte seine Fachinformatikerausbildung vor

Beim Berufsinformationstag an der Wirtschaftsschule in Erlangen stellten vergangenen Dienstag mehr als 40 Unternehmen ihren Ausbildungs- und Lehrbetrieb vor. Auch das Rechenzentrum der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) nutzte die Gelegenheit, seine Fachinformatikerausbildung bekannt zu machen. Je näher der Abschluss rückt, umso dringlicher wird für viele Schülerinnen und Schüler die Frage nach dem, was hinterher kommt: Wo Artikel „Berufsinformationstag der Wirtschaftsschule: Rechenzentrum stellte seine Fachinformatikerausbildung vor“ weiterlesen

Apple-Day am 07. Februar 2019 am RRZE, 10 – 17 Uhr

Traditionell gestaltet das FAUmac-Team des RRZE gemeinsam mit der Firma Apple und dem alten und neuen Rahmenvertragspartner CANCOM einen Informationstag zu Neuigkeiten rund um Apple-Geräte. Berichtet wird außerdem über den neuen Apple-Rahmenvertrag, der seit dem 1. Januar 2019 in Kraft getreten ist. Donnerstag, 07.02.19, in Raum 2.049 am RRZE, 10 – 17 Uhr   Eine Artikel „Apple-Day am 07. Februar 2019 am RRZE, 10 – 17 Uhr“ weiterlesen

Phishing-Warnung

Warnung vor erpresserischen E-Mails

Aus aktuellem Anlass bitten wir alle E-Mail-Nutzer darauf zu achten, nicht auf die derzeit im Umlauf befindlichen erpresserischen E-Mails mit den uns bisher bekannten Betreffen „Zu Händen…“ oder „Letzte Warnung“ einzugehen. In diesen Mails wird damit gedroht, bei Nichtzahlung einer gewissen Summe von Bitcoins eine Mail mit pronografischen, rassistischen oder diskriminierenden Inhalten an alle persönlichen Artikel „Warnung vor erpresserischen E-Mails“ weiterlesen