Die letzten Meldungen

Wartungsankündigung für MSSQL-Datenbankserver zuvdb33

24. Februar 2017

Aufgrund einer Datenbankwartung wird die Kunden-Instanz des MSSQL-Datenbankservers zuvdb33.zuv.uni-erlangen.de am 28.02.2017 ab 15:00 Uhr nicht erreichbar sein.
Weiterlesen...

RRZE-Betrieb am Faschingsdienstag

24. Februar 2017

Dienstag 28.02.2013
Weiterlesen...

Wartung des FAUAD-Management-Verwaltungsservers (ADMGMT) ist abgeschlossen

24. Februar 2017

Die Wartung an unserem  FAUAD-Management-Verwaltungsserver (ADMGMT) ist abgeschlossen.
Weiterlesen...

Meldungen nach Thema

 

Versenden

Zum Versenden von E-Mails an einem Arbeitsplatzrechner können Sie entweder den Webmail-Zugang Ihres Postfaches oder ein auf dem Arbeitsplatzrechner installiertes Mailprogramm benutzen.

Einstellungen im Mailprogramm

Zum Versenden von E-Mails mit einem Mailprogramm bietet das RRZE den Dienst "SMTP mit Authentifizierung" an. Die Einstellung im Mailkonto eines Mailprogrammes für den Mailversand entnehmen Sie bitte als Nutzer eines vom RRZE bereitgestellten Postfaches der Dokumentation des entsprechenden Postfaches. Bei Postfächern auf institutionseigenen Servern verweisen wir Sie auf institutionseigene Dokumentation bzw. an den Betreiber Ihres Postfach-Servers.

Konfiguration von Mailservern

Innerhalb der FAU kann auf jedem Mailserver ein eigener Dienst "SMTP mit Authentifizierung" angeboten werden. Als Eingangsport ist der SMTP-Submission-Port 587 am Server zu konfigurieren und TLS zu erzwingen. Um den Mailversand über Mailprogramme zu ermöglichen, die kein TLS unterstützen, kann außerdem der Secure-SMTP-Port 465 bereitgestellt werden, auf dem SSL erzwungen werden muss. Der für die unverschlüsselte Server-Server-Kommunikation vorgesehene SMTP-Port 25 von Postfachservern ist nicht weltweit erreichbar und steht für SMTP mit Authentifizierung nicht zur Verfügung.

Letzte Änderung: 26. Juli 2013, Historie

zum Seitenanfang

Startseite | Kontakt | Impressum

RRZE - Regionales RechenZentrum Erlangen, Martensstraße 1, D-91058 Erlangen | Tel.: +49 9131 8527031 | Fax: +49 9131 302941

Zielgruppennavigation

  1. Studierende
  2. Beschäftigte
  3. Einrichtungen
  4. IT-Beauftragte
  5. Presse & Öffentlichkeit