Die letzten Meldungen

Wartungsankündigung für die FAU Zeiterfassung am 03.03.2017

28. Februar 2017

Wartungsankündigung für die FAU Zeiterfassung
Weiterlesen...

Wartung der FAUbox

28. Februar 2017

Am Mittwoch, 01.03.2017 wird die Online-Dokumentenbearbeitung der FAUbox auf ein neues Release upgedatet. Diese Funktionalität wird also am Mittwoch für ca. eine Stunde ausfallen.
Weiterlesen...

Wartungsankündigung für MSSQL-Datenbankserver zuvdb33

24. Februar 2017

Aufgrund einer Datenbankwartung wird die Kunden-Instanz des MSSQL-Datenbankservers zuvdb33.zuv.uni-erlangen.de am 28.02.2017 ab 15:00 Uhr nicht erreichbar sein.
Weiterlesen...

Meldungen nach Thema

 

Beschaffung Server

Aktuelles Dezember 2015
Richtlinien zu IT-Beschaffungen an der FAU Beschluß der Hochschulleitung 26.9. / 9.11.2005 (Update 24.11.2015)
Server-Bestellformulare Hewlett-Packard Standard-Server => Weitere Produkte auf Anfrage
Technische Informationen Hewlett-Packard, ProLiant DL360, DL380, etc.
Bestellung, Lieferung, Rechnungstellung, Bezugsberechtigung Fa. Bechtlle GmbH, IT-Systemhaus Nürnberg
Garantie, Gewährleistung, Reparatur HP CarePacks, Fa. Bechtlle GmbH, IT-Systemhaus Nürnberg
EU-weite Ausschreibung Server und Peripherie 2015 Informationen
Fragen zu Server-Beschaffungen E-Mail an: rrze-hardware@fau.de
Informationen zum Einsatz von Linux E-Mail an: rrze-linux@fau.de
Informationen zum Einsatz von Windows E-Mail an: rrze-windows@fau.de

Aktuelles (Juni 2016)

  • Juni 2016: Ab sofort Server HP ProLiant Gen9 mit Intel Xeon v4 bestellbar.
    • Musterkonfigurationen und Preise auf Anfrage
      • E-Mail bitte an: Dieter Dippel, Marcel Ritter, Sebastian Schmitt oder Thomas Zeiser
    • Spezielle Systeme, Peripherie, CarePacks, u.s.w. auf Anfrage
  • Dezember 2015: EU-weite Ausschreibung Server und Peripherie inkl. optionaler Hersteller-Service-Packs

    Die Universitäten Würzburg (federführend), Augsburg, Bamberg, Bayreuth, Erlangen-Nürnberg (FAU vertreten duch das RRZE), TU-München, Passau und weitere 8 Hochschulen in Bayern (u.a. Ansbach, Coburg und Nürnberg) haben im Herbst 2015 eine europaweite Ausschreibung zur Beschaffung von Server-Systemen und Peripherie inkl. optionaler Hersteller-Service-Packs durchgeführt. Gründe für diese gemeinsame Ausschreibung waren für das RRZE die Richtlinien zu IT-Beschaffungen an der FAU (Beschluß der Hochschulleitung 26.9. / 9.11.2005 / 24.11.2015) und die Erwartung durch eine gemeinsame Ausschreibung bessere Kaufkonditionen zu erreichen.

    • Den Zuschlag erging am 20. November 2015 an das Angebot der Firma Bechtle GmbH, IT-Systemhaus Nürnberg.
    • Die Konditionen laut Ausschreibung 2015 gelten ab dem 1. Januar 2016 bis max. 31. Dezember 2020.

RRZE-Bestellformulare (Juni 2016)

  • Die Bestellformulare umfassen lediglich Standard-/ Referenzsysteme (inkl. einiger Upgrades und CarePacks)
    • Juni 2016: Ab sofort Server HP ProLiant Gen9 mit Intel Xeon v4 bestellbar.
    • Musterkonfigurationen und Preise auf Anfrage
      • E-Mail bitte an: Dieter Dippel, Marcel Ritter, Sebastian Schmitt oder Thomas Zeiser
    • Spezielle Systeme, Peripherie, CarePacks, u.s.w. auf Anfrage

Technische Informationen und Datenblätter

  • Fragen, die vor einer Beschaffung geklärt werden müssen:
    • Bitte prüfen Sie, in wie weit Server-Dienste des RRZEs in Anspruch genommen werden können
      • z.B.: Virtuelle Server, Hosting, HPC-Dienste, etc.
    • Zum Betrieb von Server-Systemen benötigen Sie eine entsprechende kostenintensive Infrastruktur, u.a.
      • Klimatisierter-abgesicherter Raum mit unterbrechungsfreier Stromversorgung
    • Lassen Sie sich durch das RRZE und/oder dem FAU-/RRZE-Vertragspartner, Bechtle-Nürnberg umfassend beraten.
    • Machen Sie sich Gedanken über eine langfristige Betreuung der Systeme (z.B.: durch das RRZE).
  • Standardserver (19", Intel):
    • HP ProLiant DL360 Gen 9 (Formfaktor: 1U)
    • HP ProLiant DL380 Gen 9 (Formfaktor: 2U)
    • Anmerkung: Systeme und Komponenten für einen "echten" 24x7 Server:
      • 2 Prozessor-Sockel-Server
      • Redundante Komponenten: Netzteile, Lüfter
      • Gespiegelte Platten
      • Komponenten, die sich im laufenden Betrieb austauschen lassen, z.B.:
        • Lüfter => Abdeckung öffnen
        • Netzteil(e) => Rückseitig (nach hinten herausziehen)
        • Platten
  • Server-Software-Lizenzen:
    • Remote-Management
    • Eingebaute Remote-Management-Komponenten bieten kompletten Funktionsumfang nur zusammen mit dem "ILO Advanced Pack".
    • Zu den dadurch freigeschalteten Extra-Funktionen zählen:
      • Konsole auch bei Grafikbetrieb
      • Benutzerverwaltung über zentralen Server
    • Raid-Controller
    • Bitte achten Sie bei der Auswahl des Controllers auf die unterstützten Raid-Level.
    • Kleinere Controller (z.B. P4xx) benötigen einen "Smart Array Advanced Pack" für den Einsatz der Raid-Level 6/60.

Bestellung, Lieferung, Rechnungsstellung, Bezugsberechtigung

  • Bestellung an:
    • Bechtle GmbH
      IT-Systemhaus Nürnberg
      Fürther Str. 244c
      90429 Nürnberg
    • Ansprechpartner:
      Christian Wilke & Team
      Tel.: 0911 / 58 075 - 270
      Fax: 0911 / 58 075 - 444
      E-Mail: server-rv.nuernberg@bechtle.com (Anfragen, Bestellungen, technische Infos. etc.)
      Bürozeiten: Montag - Freitag von 9:00 - 17:00 Uhr
  • Lieferung: Frei Verwendungsstelle
  • Rechnungsstellung/Zahlungsziel: 30 Tage netto (ohne Abzug)
  • Bezugsberechtigung: FAU-Einrichtungen für die dienstliche Nutzung
    • Als Besteller (Rechnung/Lieferung an) muss die Hochschule und die Einrichtung der Hochschule z.B.: Fakultät, Lehrstuhl, Institut, etc. eindeutig ersichtlich ist.

Garantie, Gewährleistung, Reparatur

  • Garantie, Gewährleistung:
    • Siehe Hersteller und Produkt
  • Reparatur: Laut erworbener HP-CarePacks, siehe dazu Rechnung/Lieferschein, oder
  • Bei weiteren Fragen zur Abwicklung von Reparaturen, ggf. an den Vertragspartner, Fa Bechtle wenden

EU-weite Server-Ausschreibung 2015

  • Dezember 2015: EU-weite Ausschreibung Server und Peripherie inkl. optionaler Hersteller-Service-Packs

    Die Universitäten Würzburg (federführend), Augsburg, Bamberg, Bayreuth, Erlangen-Nürnberg (FAU vertreten duch das RRZE), TU-München, Passau und weitere 8 Hochschulen in Bayern (u.a. Ansbach, Coburg und Nürnberg) haben im Herbst 2015 eine europaweite Ausschreibung zur Beschaffung von Server-Systemen und Peripherie inkl. optionaler Hersteller-Service-Packs durchgeführt.

    Gründe für diese gemeinsame Ausschreibung waren für das RRZE die Richtlinien zu IT-Beschaffungen an der FAU (Beschluß der Hochschulleitung 26.9. / 9.11.2005) und die Erwartung durch eine gemeinsame Ausschreibung bessere Kaufkonditionen zu erreichen.

    Eine gründliche Prüfung und Auswertung der eingegangenen Angebote im Herbst 2015 (Zuschlagserteilung: 20.11.2015) ergab folgendes Ergebnis:

  • Vertragspartner:
    • Bechtle GmbH
      IT-Systemhaus Nürnberg
      Fürther Str. 244c
      90429 Nürnberg
  • Preise:
    • Fester Rabattsatz auf Hewlett-Packard-Listenpreise bei Server-Produkten
    • Die Preise werden regelmässig aktualisiert und dem Markt angepasst.
    • Preisbeispiele siehe RRZE-Bestellformulare.
    • Weitere Server-Produkte und -Konfigurationen auf Anfrage.
  • Lieferung: Frei Verwendungsstelle
    • Eine Bestellung kann nur ausgeführt werden, wenn als Besteller (Rechnung an / Lieferung an) die Hochschule und die Einrichtung der Hochschule z.B.: Fakultät, Lehrstuhl, Institut, etc. eindeutig ersichtlich ist.
  • Zahlungsziel: 30 Tage netto (ohne Abzug)
  • Die Konditionen laut Ausschreibung 2015 gelten ab dem 1. Januar 2016 bis max. 31. Dezember 2020.
  • Die Vorteile des Rahmenvertrages sind u.a.:
    • Alle Beschaffungen
      • erfolgen gemäß Vergaberecht Öffentlicher Einrichtungen (EU, Deutschland, Bayern)
      • erfolgen laut Richtlinien zu IT-Beschaffungen an der FAU
      • sind mit dem Referat H4 Finanzbuchhaltung der Universitätsverwaltung abgesprochen
        • dazu genügt auf der Rechnung die Angabe "Vergabeverfahren: Rahmenvertrag RRZE/Server/Bechtle-Nürnberg"
    • Auch bei größeren Beschaffungen ist keine weitere Ausschreibung erforderlich (betrifft z.B. CIP, WAP, HBFG).
    • Es müssen keine Gegenangebote / Vergleichsangebote bei Beschaffungen eingeholt werden.
    • Bei Einzelbeschaffungen entfällt der personelle Aufwand zur Typen-, Hersteller- und Lieferantenauswahl.
    • Die Geräte sind nach wirtschaftlichen und technischen Gesichtspunkten ausgewählt
    • Die Geräte entsprechen den ergonomischen und technischen Ansprüchen und Vorschriften.
    • Garantie: Kostengünstige Möglichkeiten einer Garantieerweiterung auf max. 60 Monate (CIP, WAP, HBFG, etc.)

Letzte Änderung: 28. Juni 2016, Historie

zum Seitenanfang

Startseite | Kontakt | Impressum

RRZE - Regionales RechenZentrum Erlangen, Martensstraße 1, D-91058 Erlangen | Tel.: +49 9131 8527031 | Fax: +49 9131 302941

Zielgruppennavigation

  1. Studierende
  2. Beschäftigte
  3. Einrichtungen
  4. IT-Beauftragte
  5. Presse & Öffentlichkeit