Die letzten Meldungen

Kurzfristige Arbeiten am Datennetz FAU Erlangen Süd: Softwareupdate Bereichsrouter „suedstern.gate“

29. März 2017

Der Bereichsrouter des FAU-Datennetzes „suedstern.gate“, zuständig für verteilte Lokationen auf dem Erlanger Südgelände, muss wegen eines dringenden Software-Updates morgen (Do, 30.03.2017) früh um 03:00 Uhr neu  gestartet werden.
Weiterlesen...

Störung bei FAUMail-Dienst (Update: behoben)

23. März 2017

Aufgrund einer technischen Störung kann die FAUMail-Weboberfläche derzeit nicht genutzt werden. Zudem kann es bei der Zustellung sowie dem Versand von E-Mails zu Verzögerungen kommen.
Weiterlesen...

Warnung vor Phishing-Mails mit dem Betreff: Benachrichtigung

21. März 2017

Aus aktuellem Anlass bitten wir alle E-Mail-Nutzer darauf zu achten, Phishing-Mails mit dem Betreff „Benachrichtigung“ und dem Absender „Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg <info@fau.de>“‚ zu ignorieren.
Weiterlesen...

Meldungen nach Thema

 

System- und Netz-Betreuer

Nach den Empfehlungen der Bayerischen DV-Planungskommission muss auf Grund des kooperativen DV-Versorgungskonzepts jede organisatorische Einheit (Fakultät, Institut, Lehrstuhl, Abteilung), die ein dezentrales vernetztes DV-System betreibt, einen technisch-kompetenten System-/Netzbetreuer benennen, wobei darauf zu achten ist, dass diese Position stets besetzt bleibt. Der System-/Netzbetreuer ist innerhalb der organisatorischen Einheit zuständig für die Betreuung der DV-Systeme der organisatorischen Einheit und deren Koordination mit dem RRZE, u.a. bei

  • Systemadministration
    • Installation von Hardware, Software und Peripherie,
    • Wartung von Hardware, Software und Peripherie,
    • Datensicherung.
  • Netzadministration
    • Vergabe der IP-Adressen,
    • Meldung der Adressen an die zentrale Domain-Name-Service (DNS)-Verwaltung,
    • Dokumentation der Kommunikationsnetze,
    • Zusammenarbeit mit dem RRZE im Fehlerfall.
  • Softwareadministration
    • Installation der System- und Anwendungssoftware,
    • überwachung des ordnungsgemäßen Einsatzes der Software, (die Beschaffung der Lizenzen erfolgt über Kontaktperson).
  • Benutzerverwaltung
    • Verpflichtung der lokalen Benutzer auf die FAU-Richtlinien und die lokale Benutzungsordnung,
    • Bereitstellung der Daten im IDM mit Entgegennahme der Einverständniserklärungen der Teilnehmer; Erstellung, änderung und Löschung der Einträge.
  • Betriebsüberwachung
    • Beachten von Sicherheitsaspekten,
    • Fehlerregistrierung, -eingrenzung, -behebung.

Letzte Änderung: 16. Mai 2012, Historie

zum Seitenanfang

Startseite | Kontakt | Impressum

RRZE - Regionales RechenZentrum Erlangen, Martensstraße 1, D-91058 Erlangen | Tel.: +49 9131 8527031 | Fax: +49 9131 302941

Zielgruppennavigation

  1. Studierende
  2. Beschäftigte
  3. Einrichtungen
  4. IT-Beauftragte
  5. Presse & Öffentlichkeit