Die letzten Meldungen

Wartungsankündigung für die FAU Zeiterfassung am 03.03.2017

28. Februar 2017

Wartungsankündigung für die FAU Zeiterfassung
Weiterlesen...

Wartung der FAUbox

28. Februar 2017

Am Mittwoch, 01.03.2017 wird die Online-Dokumentenbearbeitung der FAUbox auf ein neues Release upgedatet. Diese Funktionalität wird also am Mittwoch für ca. eine Stunde ausfallen.
Weiterlesen...

Wartungsankündigung für MSSQL-Datenbankserver zuvdb33

24. Februar 2017

Aufgrund einer Datenbankwartung wird die Kunden-Instanz des MSSQL-Datenbankservers zuvdb33.zuv.uni-erlangen.de am 28.02.2017 ab 15:00 Uhr nicht erreichbar sein.
Weiterlesen...

Meldungen nach Thema

 

Housing

Bei Webauftritten und komplexen Webanwendungen, die höhere Ansprüche an Performance und Sicherheit haben, ist das Standard Webhosting-Angebot des RRZE oft nicht ausreichend. Zu solchen Webauftritten gehören beispielsweise

  • Anmeldesysteme mit starken Peaklasten an festgelegten Anmeldeterminen, in denen zudem personenbezogene Daten (z.B. Matrikelnummer, Namen und Noten von Studierenden) erfasst werden.
  • Webauftritte, die mit komplexen Content-Management-Systemen (z.B. Typo3) betrieben werden.
  • Webauftritte und Anwendungen, welche spezielle Anforderungen an serverseitige Techniken haben (z.B. Java Server Pages mit TomCat oder Catalina).

In diesen oder ähnlichen Fällen ist ein dedizierter Server oder ein virtueller Server notwendig. Im Rahmen der Institutsunterstützung kann das RRZE auch hier Beratung und Hilfe anbieten.

Die Art der Einrichtung von Hard- und Software ist abhängig von den Anforderungen. Sollten Sie daher Bedarf an einer solchen Lösung haben, setzen Sie sich mit dem Webteam oder der Systemgruppe des RRZE in Verbindung. Der Ansprechpartner für Serverhousing ist Marcel Ritter.

Letzte Änderung: 13. Maerz 2012, Historie

zum Seitenanfang

Startseite | Kontakt | Impressum

RRZE - Regionales RechenZentrum Erlangen, Martensstraße 1, D-91058 Erlangen | Tel.: +49 9131 8527031 | Fax: +49 9131 302941

Zielgruppennavigation

  1. Studierende
  2. Beschäftigte
  3. Einrichtungen
  4. IT-Beauftragte
  5. Presse & Öffentlichkeit