Adressen der Mailserver im Überblick

Der E-Mail-Dienst an der FAU wird vom RRZE und vielen institutseigenen Mailservern erbracht.

Informationen für FAUMail-Nutzer

Siehe auch Zugangsdaten

Postausgangsserver: Versenden von E-Mails

Protokoll  SMTP
Server smtp-auth.fau.de
Server erfordert Authentifizierung Ja
Sichere Verbindung (Verbindungsverschlüsselung) aktiviert
Sichere (Passwort-)Authentifizierung deaktiviert
Authentifizierungsmethode Klartext-Passwort
Port 587, TLS bzw. STARTTLS aktiviert
465, SSL aktiviert (alternativ)
Benutzername E-Mail-Adresse
Passwort E-Mail-Passwort

Posteingangsserver: Abrufen von E-Mails

Protokoll IMAP (empfohlen) POP3 Webmail
Server faumail.fau.de faumail.fau.de https://faumail.fau.de
Port 143 TLS bzw. STARTTLS aktiviert
993, SSL aktiviert (alternativ)
110, TLS bzw. STARTTLS aktiviert
995, SSL aktiviert (alternativ)
Benutzername E-Mail-Adresse E-Mail-Adresse E-Mail-Adresse
Passwort E-Mail-Passwort E-Mail-Passwort E-Mail-Passwort

Aus Sicherheitsgründen wird empfohlen, in den Einstellungen eines Mailprogramms das E-Mail-Passwort nicht zu speichern. Das E-Mail-Passwort sollte erst beim Starten des Mailprogramms eingegeben werden. Für Mailprogramme werden die Zugriffsprotokolle POP3 und IMAP unterstützt. Der Zugriff über POP3 ruft nur den Inhalt der Inbox bzw. des Posteingangs ab und unterstützt keine serverseitige Ordner-Ablage. Das Mailprogramm bietet für POP3-Konten nur eine Mail-Ablage am Arbeitsplatzrechner an.