Sicherheit & Servicepacks

Das RRZE empfiehlt dringend, für alle gängigen Betriebssysteme das aktuellste verfügbare Servicepack zu installieren. Der Microsoft Software Update Service an der FAU (fausus) beinhaltet auch Servicepacks. Zusätzlich stehen die Servicepacks und Hotfixes in Form von fertigen CD-Abbilddateien mit allen bis zum angegebenen Datum verfügbaren Servicepacks und -Updates für verschiedene Windows-Betriebssysteme am Webserver des RRZE zum Download zur Verfügung.

Download Windows Servicepacks und Hotfixes

FAUSUS – Der Update Service des RRZE

Microsoft stellt für seine Produkte (Betriebssysteme, Applikationen, etc.) einen Update-Service über einen eigenen Microsoft-Server zur Verfügung. Über diesen Update-Service holen sich die Windows-Betriebssysteme Sicherheits- und Funktionsupdates. Nachteil dieser Lösung ist, dass jedes Betriebssystem über die Internetverbindung beim Microsoft-Server die Updates herunterlädt und somit die Internetverbindung sehr belastet. Ein weiterer Nachteil besteht darin, dass die Updates sofort nach Freigabe durch Microsoft installiert werden und keine Möglichkeit besteht einzelne Updates zurückzuhalten, wenn die Updates fehlerhaft sind.

Aus diesem Grund stellt das RRZE einen eigenen „Windows Server Update Services“ den FAUSUS zur Verfügung. Die Vorteile dieser Lösung liegen auf der Hand: Updates müssen nur einmal über die Internetverbindung heruntergeladen werden. Das RRZE testet die Updates von Microsoft gibt diese in der Regel ca. 14 Tage später frei, wenn keine Probleme auftreten. Updates werden nur zurückgehalten, wenn Probleme auftreten. Sobald die Gegenmaßnahmen bekannt und umgesetzt sind und/oder es einen neueren Patch gibt, werden auch diese Freigegeben.

Wer kann den FAUSUS nutzen?

  • Alle in der FAU genutzten Windows-Rechner können den FAUSUS kostenlos nutzen.

Muss eine Software auf dem Rechner installiert werden?

  • Windows-Rechner, die in die FAUAD aufgenommen sind müssen keine Software installieren.
  • Windows-Rechner, die NICHT in die FAUAD aufgenommen sind müssen FAUSUS-Client installieren. Diesen finden Sie auf der Download-Seite: Windows Servicepacks und Hotfixes

Welche Betriebssysteme und Applikationen werden unterstützt?

  • Nur die von Microsoft im Support Lifecycle noch aktiv gekennzeichnete Produkte. Informationen dazu finden Sie auf der Microsoft Webseite.
  • Über den FAUSUS werden keine Treiber aktualisiert.
  • Eine grobe Übersicht der Produkte finden Sie auf der Windows-Webseite in den FAQs.

Weitere Informationen zum FAUSUS finden Sie

  • In den FAQs auf der Windows-Webseite unter den Titeln: FAUSUS Produktliste und FAUSUS Fragen und Antworten

Sollte Ihnen irgendeine Form von Missbrauch der Computer- und Netzwerk-Ressourcen an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg auffallen, informieren Sie bitte umgehend die für IT-Sicherheit zuständige Stelle am RRZE: Netzmissbrauch melden

Sicherheitsempfehlungen und Bulletins

In dieser Bibliothek finden Sie die Security Bulletins, Security Bulletin Zusammenfassungen, Sicherheitsempfehlungen und Empfehlungen des Programms zur Erforschung von Microsoft-Sicherheitsanfälligkeiten, die im Microsoft Security Response Center (MSRC) veröffentlicht wurden. Das MSRC untersucht alle Meldungen zu Sicherheitsanfälligkeiten, die Microsoft-Produkte und -Dienste betreffen, und veröffentlicht diese Dokumente als Teil der kontinuierlichen Bemühungen, Sie beim Umgang mit Sicherheitsrisiken zu unterstützen und sicherzustellen, dass Ihre Systeme geschützt sind.