Veröffentlicht am

Abschaltung des HPC-Clusters LiMa nach über acht Jahren Betrieb

Nach über acht Jahren Dienst für die Wissenschaft wurde am 18. Dezember 2018 das HPC-Cluster LiMa abgeschaltet. Als das von NEC gelieferte System im Herbst 2010 in Betrieb ging, war die Erlanger „Little Machine“ (LiMa) das schnellste bayerische HPC-System. Es war damit fast zwei Jahre vor dem SuperMUC des LRZ aktiv, dessen Phase 1 zum Jahresende 2018 das gleiche Schicksal wie LiMa ereilte und abgeschaltet wurde. Im November 2010 schafften es die 500 Rechenknoten von LiMa in der Top500-…
Abschaltung des HPC-Clusters LiMa nach über acht Jahren Betrieb weiterlesen