Windows

Windows-Betriebssysteme der Firma Microsoft sind neben Linux und Mac OS X von Apple die am meisten genutzten Betriebssysteme an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU).

Das RRZE unterstützt Sie gerne bei Fragen zu Aufbau, Betrieb und Betreuung von aktuellen Windows-Systemen. Dazu stellt das RRZE eine komplette Infrastruktur von zentralen Homeverzeichnissen, File- und Print-Servern, CIP-Pools, Active Directory (FAUAD), Exchange-Server bis hin zur automatischen Softwareinstallation (SCCM) zur Verfügung.

Für eine Beratung wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an das Windows-Team. Gerne können Sie uns Ihre Fragen auch per E-Mail zukommen lassen an rrze-windows@fau.de.

 

Windows 10 – Upgrade auf 1709: Erfahrungen/Probleme

Alle öffnen

Der Fileserver Einstein steht jeden Donnerstag aus Wartungsgründen zwischen 22:00 Uhr und 24:00 Uhr NICHT zur Verfügung.

Offline-Files werden aktuell nicht empfohlen

Das Windows-Team rät aktuell von der Verwendung von Offline-Files ab.
Hintergrund: Es kam bei Kunden zu Datenverlust.

Da Windows die Offline-Files in einem geschützten Bereich ablegt, der mit normalen Bordmitteln nicht einsehbar ist, ist eine Restaurierung im Fehlerfall – wenn überhaupt – nur sehr, sehr schwer möglich.

Mit der FAUBox steht eine Alternative zu den Offline-Files zur Verfügung.

Sollten Offline-Files weiterhin genutzt werden, so ist der Anwender für die Datensicherheit selbst verantwortlich.
Anwender sollten sich von Ihrem Systembetreuer bzw. dem für Sie zuständigen Helpdesk beraten lassen.

Das Verschlüsseln von Shares wird aktuell nicht empfohlen

Das Windows-Team rät aktuell von der Verwendung der mitgelieferten Windows-Verschlüsselungsvariante (EFS) ab.
Hintergrund: Es kam bei Kunden zu Datenverlust.

Sollte die Verschlüsselungsvariante (EFS) von Shares weiterhin genutzt werden, so ist der Anwender für die Datensicherheit selbst verantwortlich. Anwender sollten sich von Ihrem Systembetreuer bzw. dem für Sie zuständigen Helpdesk beraten lassen.

Sollten sich Fragen oder Probleme mit den Windows-Clients ergeben, wenden Sie sich bitte zuerst an Ihren lokalen Systembetreuer bzw. an die zuständige Außenstelle. Hier finden Sie Übersicht der externen IT-BetreuungsZentren.

 

Für die Verwaltung der Windows-Server und des Active Directory (FAUAD) steht ein Terminalserver als zentraler FAUAD-Management-Verwaltungsserver (ADMGMT) zur Verfügung. Der FAUAD-Management-Verwaltungsserver ist nur innerhalb des Uni-Netzwerkes zu erreichen. Ein Zugriff von extern ist über eine VPN-Verbindung möglich.

Den FAUAD-Management-Verwaltungsserver (ADMGMT) erreichen Sie über eine Remotedesktopverbindung mit der Server-Adresse admgmt.rrze.uni-erlangen.de.

Das RRZE startet den FAUAD-Management-Verwaltungsserver regelmäßig jeden Donnerstag um 02:00 Uhr neu. Somit steht der FAUAD-Management-Verwaltungsserver donnerstags im Zeitfenster von 2:00 Uhr bis 5:00 Uhr nicht zur Verfügung.