PCs & Workstations

Aktuelles

Aktuelle Informationen rund um das Thema „Hardware“ an der FAU gibt es künftig über den Hardware-Newsletter. Über das Portal www.idm.fau.de bei den E-Mail-Abonnements unter dem Reiter „RRZE“ können Sie diesen Newsletter abonnieren.

  • 20.07.2021: Dell Optiplex 5090 (Tower und SFF), Dell Optiplex 5490 AIO, Dell Optiplex 7090 MFF, sowie Dell Precision 3650 über den Webshop frei konfigurierbar
  • 25. Februar 2021: Weitere PC-Modelle und Workstations über den Webshop bestellbar.
  • 28. Januar 2021: Die neuen Lagergeräte sind ab sofort über den Webshop bestellbar.
  • 25. Januar 2021: Anleitung zum Webshop ist verfügbar.
  • 21.01.2021: Die neuen Ansprechpartner sind verfügbar, siehe weiter unten auf dieser Seite.
  • 21.01.2021: Die neuen Dell-Lagergeräte werden voraussichtlich ab KW4 über den Webshop bestellbar sein.
  • 13.01.2021: Leider liegen uns aktuell noch keine Katalogdateien für den Webshop vor, so dass  es noch ein paar Tage dauern wird, bis Bestellungen ausgelöst werden können.
  • 01.01.2021: Neuer Rahmenvertrag für PCs und Workstations.

Infos zu Betriebssystemen, Software und Support an der FAU

Webshop EDU Bayern

  • Webshop: PCs und Workstations

Link zum Webshop (Login nur per VPN – Fulltunnel oder aus dem Netz der FAU!)

Eine Anleitung zur Nutzung des Webshops finden Sie hier.

  • Bestellungen bitte ausschließlich an Funktionsadresse senden!

Bestellung, Lieferung, Rechnungsstellung, Bezugsberechtigung

Hinweis zur Bestellung:

  • Die Bestellungen erfolgen über den Webshop der Universität Würzburg (Webshop4all).
  • Jede Einrichtung der FAU bestellt selbst beim Vertragspartner, H&G Hansen & Gieraths IT Solutions GmbH.
  • Die Universität/Hochschule und Einrichtung (Fakultät, Lehrstuhl, Institut etc.) muss bei Bestellungen (Lieferung/Rechnung an) eindeutig ersichtlich sein.

Alle Bestellungen werden über Kunden-Nummern der FAU abgewickelt.

Bestellung an:

  • H&G Hansen & Gieraths IT Solutions GmbH
    Bornheimer Straße 42-52
    53111 Bonn
  • Ansprechpartner(in):
    Thorben Versteegen (Teamleiter Inside Sales)
    Telefon: +49 228 9080-370 oder -513
    Zentrale E-Mail-Adresse: mb.unicap@hug.de
    Geschäftszeiten (Telefonisch): Montag bis Freitag von ca. 9 Uhr bis 17 Uhr
  • Lieferung: Frei Verwendungsstelle
  • Rechnungsstellung/Zahlungsziel: 30 Tage netto (ohne Abzug)

Bezugsberechtigt sind:

  • FAU-Einrichtungen für die dienstliche Nutzung.
  • Eine private Beschaffung (Beschäftigte und Studierende) ist nicht möglich, siehe Hardware für Studierende.

Reparatur, Garantieabwicklung, Gewährleistung, Garantie (Dell-Geräte, Fa. H&G)

Mängel sind während der Garantiedauer unverzüglich an den Vertragspartner, Fa. H&G zu melden.

Ansprechpartner im Service-/ Reparaturfall:

  • Dell, Business-Hotline => Nicht Consumer-Hotline
  • Hotline: +49 69 9792 2064 (Dell ProSupport for IT)
  • Supportportal: https://www.dell.com/support/home/de-de
  • Bürozeiten: Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 18 Uhr in deutscher Sprache, außerhalb der Geschäftszeiten in englischer Sprache

Zu melden sind:

  • Hersteller, Gerätebezeichnung bzw. Gerätetyp,
  • Seriennummer
  • ggf. Lieferschein-/ Rechnungsnummer
  • Entsprechende Fehlerbeschreibung nicht vergessen!

Workflow im Service-/ Reparaturfall:

  • System-, Servicevertrags- und Garantieinformationen für ein Notebook können Sie bei Dell online abfragen.
  • Garantiebedingungen: Dell Internationaler Vor-Ort-Service am nächsten Arbeitstag
  • Üblicherweise führen die Dell-Techniker eine erste Fehleranalyse „online“ durch, deshalb:
    • Service TAG-Nummer (Seriennummer) und Express Service Code (Garantie) des Gerätes bereithalten,
      • siehe Unterseite des Geräts.
      • Service TAG (S/N): meist 7-stellig, z.B.: XY12Z3A.
      • Express Service Code (Garantie): meist 11-stellig, z.B.: 12345678901.
  • Gerät betriebsbereit halten (aufbauen & anschließen).
  • Die Bestätigung des Eingangs einer Mängelrüge bzw. eines Garantiefalls erfolgt in der Regel innerhalb von 4 Stunden.
  • Die Behebung des Fehlerfalls erfolgt laut erworbener Reparatur-Service-Leistung.
    • Garantie: 36 Monate ProSupport, vor Ort, Next Business Day bei jedem Gerät enthalten. Bei den 4 Lagergeräten immer 60 Monate vor Ort, Next Business Day.
    • Keep Your Harddrive (Defekter Massenspeicher (HDD/SSD) verbleibt immer beim Kunden)
    • Optional: Garantie-Erweiterung 60 Monate (Vor-Ort-Service, Next Business Day, National und International)
    • Die Mängelbeseitigung bzw. Reparatur (ggf. Austausch) muss binnen 24 Stunden („Next Business Day“, vor Ort, Mo.-Fr.) erfolgen und innerhalb von 14 Tagen abgeschlossen sein.

Reparatur, Garantieabwicklung, Gewährleistung, Garantie (Fa. Frasch bis 31.12.2020)

Mängel sind während der Garantiedauer unverzüglich an den Vertragspartner, Fa. Raphael Frasch zu melden.

Ansprechpartner im Service-/ Reparaturfall:

  • Raphael Frasch GmbH
  • Hotline: +49 9131 48003-0 oder 48003-4567
  • E-Mail: fsc@frasch.de oder info@frasch.de
  • Bürozeiten: Montag bis Freitag von ca. 8 Uhr bis ca. 17 Uhr

Zu melden sind:

  • Hersteller, Gerätebezeichnung bzw. Gerätetyp,
  • Seriennummer,
  • ggf. Lieferschein-/ Rechnungsnummer.
  • Entsprechende Fehlerbeschreibung nicht vergessen!

Workflow im Service-/ Reparaturfall:

  • Die Bestätigung des Eingangs einer Mängelrüge bzw. eines Garantiefalls erfolgt durch den Vertragspartner, Fa. Raphael Frasch GmbH, in der Regel innerhalb von 4 Stunden.
  • Die Behebung des Fehlerfalls erfolgt laut erworbener Reparatur-Service-Leistung.
  • Herstellergarantie besteht abhängig von Hersteller und Produkt 12 bis max. 60 Monate.
    • Optional: Garantiererweiterung 36/60 Monate (Vor-Ort-Service, Next Business Day)
    • Optional für PCs und Workstations: Keep Your Harddrive (Defekter Massenspeicher (HDD/SSD) verbleibt beim Kunden)
  • Die Mängelbeseitigung bzw. Reparatur (ggf. Austausch) beginnt in der Regel binnen 24 Stunden („Next Business Day“, vor Ort, Mo.-Fr.).

Technische Informationen und Treiber

Treiber-Medien (Windows) bei Fujitsu-PCs und -Workstations nicht im Lieferumfang!

Dell-Produktsupport

  • Windows 10 Supported Dell-PCs
  • Treiber, Bios- und Software Updates (für Ihr Dell-Computer-System zum Download)
  • SCCM driver packages für Dell-PCs und -Workstations finden Sie ebenfalls hier.
  • Weitere Informationen zu den Geräten erhalten Sie im Webshop direkt bei den Produkten

Technische Informationen und Datenblätter (Fujitsu PCs und Workstations beschafft bis 31.12.2020)

Treiber-Medien (Windows) bei Fujitsu-PCs und -Workstations nicht im Lieferumfang!

Fujitsu-Produktsupport

Fujitsu PCs und Workstation

Fujitsu-PCs (Generation 2018 bis 2020) u.a. Intel Core-i 9th Generation „Coffee-Lake Refresh“ und Intel Graphics UHD 630
Fujitsu (Webseite) Computer-Typ Gehäuse (B x H x T), Gewicht (ca.), Netzteil, Chipsatz etc.
ESPRIMO P758 E94+ Microtower-PC (RRZE-Empfehlung) 180 x 304 x 375 mm, 7 kg, Netzteil E94+, Chipsatz Q370
ESPRIMO D738 E94+ Desktop-PC (RRZE-Empfehlung) 313 x 89 x 286 mm, 5 kg, Netzteil E94+, Chipsatz Q370
ESPRIMO Q558 Mini-PC (RRZE-Empfehlung) 186 x 59 x 191 mm, 1,6 kg, Netzteil integriert, Chipsatz H310
ESPRIMO G558 Micro-PC (RRZE-Empfehlung) 147 x 36 x 165 mm, 0,8 kg, ext. Netzteil oder USB-C Power Delivey, Chipsatz H310
ESPRIMO K558/24 All-In-One-PC (RRZE-Empfehlung) Bildschirm: 23,8″ (Full-HD), Netzteil integriert, Chipsatz H310
ESPRIMO Q958 Mini-PC (Intel vPro) 186 x 59 x 191 mm, 1,6 kg, Netzteil integriert, Chipsatz Q370
ESPRIMO P958/Power Microtower-PC (Intel vPro, 400 Watt) 180 x 304 x 375 mm, 7 kg, 400 Watt E90+, Chipsatz Q370
ESPRIMO D958 E94+ Desktop-PC (Intel vPro) 332 x 89 x 338 mm, 8 kg, Netzteil E94+, Chipsatz Q370
CELSIUS W580-Power Microtower Entry-Level-Workstation 180 x 304 x 375 mm, 12 kg, 400 Watt E90+, Chipsatz C246
CELSIUS J580 Desktop Entry-Level-Workstation 332 x 89 x 338 mm, 9 kg, Netzteil E90+, Chipsatz C246
Fujitsu-PCs (Generation 2017 bis Q3-2018) mit Intel Core-i 7th Generation
Fujitsu (Webseite) Computer-Typ Gehäuse (B x H x T), Gewicht (ca.), Netzteil, Chipsatz etc.
ESPRIMO P757 E90+ Microtower-PC (RRZE-Empfehlung) 180 x 304 x 375 mm, 10 kg, Netzteil E90+, Chipsatz Q250
ESPRIMO D757 E90+ Desktop-PC (RRZE-Empfehlung) 332 x 89 x 338 mm, 8 kg, Netzteil E90+, Chipsatz Q250
ESPRIMO Q556/2 Mini-PC (RRZE-Empfehlung) 186 x 59 x 191 mm, 1,6 kg, Netzteil integriert, Chipsatz H110
ESPRIMO K557/24 All-In-One-PC (RRZE-Empfehlung) Bildschirm: 23,8″ (Full-HD), Netzteil integriert, Chipsatz H110
ESPRIMO Q957 Mini-PC (Intel vPro) 186 x 59 x 191 mm, 1,6 kg, Netzteil integriert, Chipsatz Q270
ESPRIMO P957 / Power Microtower-PC (Intel vPro, 400 Watt) 180 x 304 x 375 mm, 10 kg, Netzteil E90+, Chipsatz Q270
ESPRIMO D957 E90+ Desktop-PC (Intel vPro) 332 x 89 x 338 mm, 8 kg, Netzteil E90+, Chipsatz Q270
CELSIUS W570-Power Microtower Entry-Level-Workstation 180 x 304 x 375 mm, 12 kg, 400 Watt, E90+, Chipsatz C236
CELSIUS J550-2 Desktop Entry-Level-Workstation 332 x 89 x 338 mm, 9 kg, Netzteil E90+, Chipsatz C236
CELSIUS Workstation W570, J550, M740, R940 und C740 Entry-Level, Midrange und HighEnd Workstation

 

Rahmenvertrag: Computerarbeitsplätze

Bayernweite Ausschreibung im Dezember 2020:

Die Universität Würzburg (federführend) hat zusammen mit 33 weiteren Universitäten und Hochschulen in Bayern im 2. Halbjahr 2020 europaweite Ausschreibungen zur Beschaffung von Computerarbeitsplätzen (PCs, Workstations, Bildschirme, DIN A4-Drucker und -MFPs) und Zubehör durchgeführt. Die FAU, vertreten durch das RRZE, hat an der Ausschreibung teilgenommen.

Gründe waren, neben den gesetzlichen Vorgaben für Beschaffungen im Öffentlichen Bereich,

  • der Beschluss der FAU-Universitätsleitung (2005), das RRZE möge Sorge tragen, dass immer gültige Rahmenverträge zur Beschaffung wesentlicher IT-Komponenten bestehen und
  • die Erwartung, durch eine gemeinsame Ausschreibung bessere Kaufkonditionen zu erreichen.
  • Der Zuschlag erging im Dezember 2020 an die Fa. H&G Hansen & Gieraths IT Solutions GmbH.
  • Die Konditionen laut Ausschreibung (Rahmenvertrag) gelten vom 1. Januar 2021 bis max. 31. Dezember 2024.

Vorteile des Rahmenvertrages sind u.a.:

  • Beschaffungen erfolgen laut gesetzlicher Vorgaben für den Öffentlichen Bereich.
  • Es entfällt der personelle und zeitliche Aufwand zur Typen-, Hersteller- und Lieferantenauswahl.
  • Es müssen keine Vergleichsangebote eingeholt werden (gilt auch bei CIP, WAP, HBFG etc.).
  • Wirtschaftliche Garantieerweiterungen (Reparatur) bis 60 Monate (gilt auch bei CIP, WAP, HBFG etc.).
  • Die Produkte sind nach wirtschaftlichen und technischen Gesichtspunkten ausgewählt
    • und werden vom RRZE unterstützt (Integration in FAU-Infrastruktur und auf Wunsch auch Administration etc.).
  • Beschaffungen laut Rahmenvertrag sind mit dem Referat H4 – Finanzbuchhaltung der Universitätsverwaltung abgesprochen.
    • Es genügt auf der Rechnung der Hinweis „Beschaffung erfolgte laut FAU/RRZE-Rahmenvertrag“.

Weitere Informationen finden Sie unter IT-Beschaffungsrichtlinien der FAU.

Weitere Rahmenverträge der FAU (z.B. DIN A3-Kopierer & -MFPs, Mobilfunk/Festnetz)

Beschluss der Hochschulleitung vom 26.09.2005

In einem Beschluss der Hochschulleitung vom 26.09.2005 wurden Richtlinien zur IT-Beschaffung an der FAU erlassen. Dieser Beschluss wurde am 09.11.2005 durch ein Rundschreiben der Universitätsleitung an alle Einrichtungen in Kraft gesetzt. Siehe dazu:

RRZE-Ansprechpartner

Fragen zu Hardware:

Hardware

Zentrale Systeme

Fragen und Informationen zu Software:

Software

Beratung und Information zu Software/Lizenzen (RRZE)

  • Kathrin Böhm
    Raum: Raum 2.020
    Martensstraße 1
    91058 Erlangen
  • Dipl.-Bw. (FH) Thomas Reinfelder
    Raum: Raum 2.021
    Martensstraße 1
    91058 Erlangen
  • Elmar Hergenröder
    Raum: Raum 1.035
    Martensstraße 1
    91058 Erlangen

Fragen und Informationen zu Betriebssysteme:

Windows-Unterstützung

Zentrale Systeme

Linux-Unterstützung

Zentrale Systeme