Apple macOS und iOS

FAUmac Logo

Das das FAUmac-Team des RRZE ist Ansprechpartner für Fragen rund um Apple-Produkte und -Systeme an der FAU.
Sollten Sie Fragen zu Konfigurationen, zur Beschaffung von Soft- bzw. Hardware oder zur zentralen Verwaltung der Mac-Clients durch das RRZE haben, stehen wir Ihnen gern beratend zur Seite.

Wir unterstützen neben der jeweils aktuellen Version von macOS auch die beiden Vorgängerversionen. Aktuell sind dies macOS 10.14 (Mojave), macOS 10.13 (High Sierra) und OS X 10.12 (Sierra). Ältere Betriebssysteme können nicht mehr berücksichtigt werden, da Apple seinerseits die Unterstützung für diese Systeme beendet hat.

Auch die mobilen Plattformen iOS bzw. iPadOS werden in der jeweils aktuellen und der letzen Vorgängerversion unterstützt, um der steigenden Nachfrage nach dienstlichen Geräten sowie BYOD („Bring your own device“) Rechnung zu tragen. Bei iOS ist dies derzeit iOS 12 und iOS 11.

Sie benötigen Hilfe?

Bei Fragen zu Apple-Geräten oder zur Einrichtung der RRZE-Basisdiensten wie E-Mail, VPN oder WLAN, werfen Sie einen Blick auf unsere RRZE-Anleitungen-Website. Hier finden Sie häufig gestellte Anfragen oder nützliche Konfigurationsanleitungen.

Ansprechpartner für Studierende

Studierende der FAU wenden sich bei Fragen oder Problemen zum Einrichten von E-Mail, VPN, WLAN usw. bitte an die Service-Theken.

Ansprechpartner für Mitarbeiter

Mitarbeiter der FAU wenden sich bei Fragen und Problemen zu ihren dienstlichen Mac- bzw. iOS-Geräten bitte an die Service-Theken des RRZE. Eine Kurzeinführung in den FAUmac Self Service finden Sie auf unserer RRZE-Anleitungenwebsite im Bereich macOS.

Hardware

Dienstliche Systeme werden über den bestehenden Apple-Rahmenvertrag mit der Firma CANCOM abgewickelt. Das RRZE bietet hierbei Unterstützung bei der Beschaffung an. Außerdem können Mitarbeiter und Studierende der FAU über den Apple Store for Education vergünstigt private Geräte beschaffen.

Software

Dienstliche Software kann über das Software-Team des RRZE beschafft werden. Auch Lizenzen aus den Apple App Store können dank dem VPP-Programm von Apple von unserem Software-Team beschafft werden. Die Zuweisung einer aus dem Apple App Store beschafften App kann wahlweise auf ein Gerät oder einem Benutzer erfolgen.

Im Rahmen der Betreuung von Apple-Geräten durch das RRZE möchte das FAUmac-Team einen möglichst umfangreichen Service bieten. Unsere Verwaltung bietet viele Vorteile, die wir Ihnen gerne bei einem Beratungsgespräch näher bringen. Einen kleinen Überblick über die von uns angebotenen Dienstleistungen erhalten Sie in den nachfolgenden Punkten. Darüber hinaus unterstützen wir Sie auch gerne bei spezielleren Projekten wie etwa E-Prüfungen, Mehrbenutzer-iPads oder Pool-Installationen (iOS und macOS).

Die derzeit gültigen Preise für unsere Dienstleistungen können Sie der RRZE-Preisliste entnehmen.

▸ Management von macOS-Geräten

Das Angebot orientiert sich an den schon von Windows bekannten Dienstleistungen. So bieten wir Ihnen eine Mitbenutzung unserer Softwareverteilung als auch eine Client-Vollbetreuung über eines unserer IT-Betreuungszentren an. Die zentrale Anlaufstelle für Sie ist in beiden Fällen unser „FAUmac Self Service“: In diesem können Sie Softwareinstallation und -Updates, Druckereinrichtungen, Selbsthilfe-Aufgaben und vieles mehr durchführen. So lassen sich kleine Probleme oft schnell und überall selbst lösen.

Bei einer Client-Vollbetreuung hilft Ihnen das Betreuungszentrum darüber hinaus zum Beispiel bei der Einrichtung Ihres Macs und gibt Ihnen eine Einführung in unseren FAUmac Self Service. Auch Netzlaufwerke, wie z.B. Ihr Windows Home oder Share können automatisch bei Verfügbarkeit verbunden werden. Darüber hinaus können auch Drucker über den FAUmac Self Service mit einem Klick eingerichtet werden.

Maximaler Schutz trotz minimaler Vorgaben
„Es ist Dein Mac und wir unterstützen Dich bei der Nutzung!“ Dieser Satz umschreibt unsere moderne Herangehensweise bei der Geräteverwaltung. Das bedeutet, dass wir so wenig wie möglich, aber so viel wie nötig vorgeben. Dennoch ist trotz unserer nutzerorientierten Verwaltung ein Mindestbedarf an bestimmten Sicherheitseinstellungen erforderlich (Verschlüsselung mobiler Macs, Erzwingen von kritischen Sicherheitsupdates). Sollte Ihre Institution höhere Sicherheitsbestimmungen erfordern, können diese für Ihren Bereich erweitert werden – Client-Vollbetreuung vorausgesetzt.

Softwareverteilung über den FAUmac Self Service
Es steht eine breite Palette an verschiedenen Softwareprodukten – auch aus dem Mac App Store – zur Installation sowie als Update bereit. Die Liste der bereitgestellten Titel wird laufend erweitert. Sollten Sie einen Titel vermissen, können wir diesen auf Anfrage paketiert.

  • 1Password
  • ABBYY FineReader Pro
  • Adapter
  • Adium
  • Adobe Acrobat Pro DC
  • Adobe Acrobat Pro DC (2015)
  • Adobe Acrobat Reader DC
  • Adobe Acrobat Reader DC (2015)
  • Adobe Creative Cloud Apps
  • Adobe CS6 Web Design Premium
  • Adobe Flash Player
  • Adobe Photoshop CS6
  • Adobe Photoshop Lightroom 4
  • Affinity Designer
  • Affinity Photo
  • Affinity Publisher
  • Alfred 3
  • Alfred 4
  • ApacheDirectoryStudio
  • AppCleaner
  • Audacity
  • AutoPkg
  • BBEdit
  • Blender
  • Brave Browser
  • Brisk
  • Caffeine
  • Calibre
  • Camtasia
  • Carbon Copy Cloner
  • CheatSheet
  • Cisco AnyConnect
  • Cisco Jabber
  • Citrix Workspace
  • Coda 2
  • Colloquy
  • CoRD
  • CorelDRAW Graphics Suite
  • Cryptomator
  • Cyberduck
  • darktable
  • DaVinci Resolve 15 Studio
  • DB Browser for SQLite
  • DEVONthink 3
  • Dozer
  • Dropbox
  • DropCopy
  • EndNote
  • EraseInstall
  • FAUbox
  • FAUmac-NoMAD (RRZE.*)
  • FFmpeg
  • FileMaker Pro 18 Advanced
  • FileZilla
  • Firefox
  • Firefox Developer
  • Fork
  • ForkLift
  • Franz
  • FreeMind
  • Freeplane
  • FUSE for macOS
  • GIMP
  • GitHub Desktop
  • Google Chrome
  • Google Drive
  • GPG Suite
  • GraphPad Prism
  • HandBrake
  • Hazel
  • Hex Fiend
  • IINA
  • Inkscape
  • iTerm
  • Jamf Pro
  • Jamf Pro Switcher
  • JSSImporter
  • KeepingYouAwake
  • Keka
  • LibreOffice
  • LimeChat
  • MacDown
  • Macs Fan Control
  • MacTex
  • MAMP
  • Mattermost
  • MaxQDA 2018
  • Merlin
  • Microsoft Excel 2016
  • Microsoft Excel 2019
  • Microsoft OneNote 2016
  • Microsoft OneNote 2019
  • Microsoft Outlook 2016
  • Microsoft Outlook 2019
  • Microsoft PowerPoint 2016
  • Microsoft PowerPoint 2019
  • Microsoft Remote Desktop
  • Microsoft Silverlight
  • Microsoft Teams
  • Microsoft Word 2016
  • Microsoft Word 2019
  • Mindjet MindManager
  • Mounty
  • MplayerX
  • Netbeans
  • nextcloud
  • NightOwl
  • NoMAD
  • nvAlt
  • OmniGraffle
  • OneDrive
  • Opera
  • OverSight
  • ownCloud
  • Parallels Desktop 10
  • Parallels Desktop 11
  • Parallels Desktop 12
  • Parallels Desktop 13
  • Parallels Desktop 14
  • Parallels Desktop 15
  • PDF Expert
  • Pine
  • Postman
  • Privileges
  • PSequel
  • Resilio Sync
  • Scribus
  • Sequel Pro
  • Shuttle
  • SketchUp Make
  • Slack
  • Snagit
  • SourceTree
  • Spotify
  • SPSS 25
  • SSH Tunnel Manager
  • StataSE
  • Sublime Text
  • Sublime Text 2
  • SuperDuper
  • Suspicious Package
  • TextMate
  • TextWrangler
  • The Unarchiver
  • Thunderbird
  • TorBrowser
  • Tower
  • Transmission
  • Tunnelblick
  • Typora
  • Vienna
  • VirtualBox
  • Visual Studio Code
  • VLC Player
  • VMware Fusion
  • Wireshark
  • X2Go Client
  • XnViewMP
  • XQuartz
  • Zoom

letzte Aktualisierung der Liste am 14.08.2019.

Bereitgestellte Applikationen aus dem Mac App Store werden nicht aufgeführt.

Speicherplatz für Time Machine-Backup
Das Time Machine-Backup ist Bestandteil von macOS. Dies ist der einfachste Weg, um stündlich eine Sicherung des gesamten Systems durchzuführen und so im Bedarfsfall Daten wiederherstellen zu können. Bei Bedarf bieten wir Ihnen kostenpflichtigen Time Machine-Speicher, um so verschlüsselt Sicherung durchzuführen, wenn Sie sich im Universitätsnetz befinden.

▸ Management von persönlichen iOS-Geräten (iPad, iPhone)

Durch unser Management bieten wir eine an Ihre Bedürfnisse angepasste Verwaltung von iOS-Geräten. Eine strikte Trennung zwischen privaten und dienstlichen Daten auf Systemebene (kryptographisch abgesichert) ist möglich, sodass ein Austausch dienstlicher Daten über private Wege nicht mehr erfolgen kann. So bleiben Ihre wichtigen Dokumente oder Forschungsdaten geschützt.

Wenn Sie sich für das Management Ihrer iOS-Geräte interessieren, wenden Sie Sich gerne an die für Sie zuständige Service-Theke.

▸ Management von Mehrbenutzer-iPads und iPad-Klassen

Mit iOS 9.3 hat Apple die sogenannten Geteilten iPads (engl. Shared iPads) für den Bildungsbereich eingeführt. So können sich Lernende mit ihrer verwalteten Apple ID auf einem beliebigen iPad einloggen und auf ihre (Lern-)Inhalte zugreifen. Nach Vorlesungsende melden sie sich ab und die lokalen Daten werden gesichert, sodass diese bei der nächsten Nutzung bei einem anderem Klassen-iPad zur Verfügung stehen. Dadurch kann mit wenigen Geräten ein großer Nutzerkreis abgedeckt werden. Einige der zahlreichen Einsatzmöglichkeiten der Geteilten iPads werden von Apple auf Ihrer Education Website aufgeführt.

Geteilte iPads sind jedoch nicht für jedes Szenario die passende Lösung, da sie in ihrer Nutzung eingeschränkt sind. Zur Nutzung solcher iPads ist eine verwaltete Apple ID erforderlich. Außerdem kann auf den Geräten der App Store nicht genutzt werden, Applikationen müssen daher über die Verwaltung zugewiesen werden.

Wenn Sie sich für Mehrbenutzer-iPads oder eine iPad-Klasse interessieren, begleiten wir Ihr Projekt von der Planung über Beschaffung bis hin zur Inbetriebnahme. Wenden Sie sich bitte rechtzeitig (auf jeden Fall vor der Beschaffung) an uns, damit wir das Anwendungsszenario im Vorfeld besprechen können.

▸ Management von Apple TV-Geräten

Verwendet Ihre Einrichtung überwiegend Apple-Geräte, ist Apple TV die ideale Ergänzung in Besprechungsräumen. Auf diesem Weg können Bildschirminhalte eines Macs, iPhones oder iPads drahtlos auf das am Apple TV angeschlossene Display gestreamt werden. Ein von uns verwaltetes Apple TV können Sie direkt aus der Verpackung an ein Display anschließen und in Betrieb nehmen.

Die Beauftragung von Apple TV wird gleichgesetzt mit einem iOS-Gerät. 

Sie haben Interesse?

Dann melden Sie sich doch bei uns! Wir beraten Sie gerne. Wenden Sie sich bitte dazu an Ihre zuständige Service-Theke.

Formulare zu den von uns bereitgestellten Dienstleistungen

Formular: Speicherplatz Time Machine-Backup

Formular zur Nutzung und Anpassung der RRZE-Dienstleistung „Time Machine-Backup“.

Formular: Management von iOS-Geräten

Formular zur Nutzung der RRZE-Dienstleistung „Management von iOS-Geräten".

Formular: Geräteverwaltung von Mehrbenutzer-iPads

Formular zum Hinzufügen oder Entfernen von Geräten zu einer Gruppe von Mehrbenutzer-iPads.

Formular: Bestellung oder Stornierung von Mehrbenutzer-iPads

Formular zur Bestellung oder Stornierung einer Gruppe von Mehrbenutzer-iPads.

Weitere Formulare zu RRZE-Dienstleistungen finden Sie unter: RRZE Formulare.

Hinweis zum Gerätemanagement über DEP (iOS/iPadOS, macOS und tvOS)

Um das Management von Geräten zu vereinfachen, hat Apple das „Device Enrollment Program“ (DEP) eingeführt. Damit können Geräte bereits bei der Inbetriebnahme verwaltet werden. Alle Apple-Geräte, die über unseren Rahmenvertragspartner beschafft werden, sind automatisch in Apples DEP-Datenbank eingetragen.

Wenn Sie Ihr Gerät von uns verwalten lassen möchten, achten Sie daher bitte darauf, dass Sie uns die Seriennummer vor der erstmaligen Inbetriebnahme des Gerätes mitteilen, sodass wir Ihr Gerät für diesen Prozess freischalten können. Sie finden die Seriennummern auf Ihrem Lieferschein oder der Rechnung des Rahmenvertragspartners.

Das RRZE ist folgenden Programmen beigetreten:

  • Apple Developer Program (iOS und macOS; Zugang zum AppStore)
  • Apple Enterprise Developer Program (iOS; für in-House Apps)
  • iOS Developer University Program (für Lehrveranstaltungen)
  • Apple School Manager (für Geteilte iPads und Klassenfunktionen)

Um bei begründetem Interesse Zugang zu erhalten und so an der Entwicklung für Applikationen im App Store mitzuwirken sowie in einen Erfahrungsaustausch mit anderen iOS-/macOS-Programmierern zu treten, melden Sie sich bitte bei uns.

Die FAU nimmt darüber hinaus am Bayerischer Rahmenvertrag für Apple-Produkte teil. Dies beinhaltet unter anderem den AppleCare OS Support, der einen kompetenten Austausch zu technischen Fragen zwischen dem RRZE – als Vertreter für die FAU – und Apple ermöglicht.