MS-Surface-Produkte

Aktuelles

3. Juli 2017:
  • Update Bestellformulare, Portfolio und Preise
1. Februar 2017:
  • Neuer Rahmenvertrag zur Beschaffung von Microsoft Surface-Produkten
RRZE-Bestellformulare: Microsoft Surface-Produkte inkl. Zubehör (umfassen die gängisten Produkte)
RRZE Microsoft Surface-Bestellformular als interaktive Excel-Datei Lokal abspeichern, ausfüllen mittels MS-Excel, Open Office, etc.
RRZE Microsoft Surface-Bestellformular als PDF-Datei Lokal abspeichern, ausfüllen „von Hand“

Hinweis zur Bestellung:

  • Es MUSS das aktuelle RRZE-Bestellformular verwendet werden.
  • Jede Einrichtung der FAU bestellt selbst beim Vertragspartner, Fa. CANCOM.
  • Die Universität/Hochschule und Einrichtung (Fakultät, Lehrstuhl, Institut, etc.) muss bei Bestellungen (Lieferung/Rechnung an) eindeutig ersichtlich sein.

Alle Bestellungen werden über Kunden-Nummern der FAU abgewickelt.

Bestellung an:

  • CANCOM Deutschland GmbH
    Messerschmittstr. 20
    D-89343 Jettingen-Scheppach
  • Ansprechpartner:
    Team: Bay. Rahmenvertrag Microsoft Surface-Produkte
    c/o: Peter Herb & Team
    Tel.: +49 8225 996-1246
    Fax: +49 8225 996-4-12 46
  • Zentrale E-Mail Adresse: surface.bayern@cancom.de
    Geschäftszeiten (Telefonisch): Montag bis Freitag von ca. 9 Uhr bis ca. 17 Uhr
  • Lieferung: Frei Verwendungsstelle
  • Rechnungsstellung/Zahlungsziel: 30 Tage netto (ohne Abzug)

Bezugsberechtigung:

  • FAU-Einrichtungen für die dienstliche Nutzung
  • Private Bestellungen (Beschäftigte und Studierende) sind NICHT möglich!

Mängel sind während der Garantiedauer unverzüglich an den Vertragspartner, Fa. CANCOM zu melden.

Ansprechpartner im Service-/ Reparaturfall:

  • CANCOM Deutschland GmbH
  • Team: Bay. Rahmenvertrag Microsoft Surface-Produkte
  • Hotline: +49 8225 996-1246
  • E-Mail: surface.bayern@cancom.de
  • Geschäftszeiten (Telefonisch): Montag bis Freitag von ca. 9 Uhr bis ca. 17 Uhr

Zu melden sind:

  • Hersteller, Gerätebezeichnung bzw. Gerätetyp,
  • Seriennummer,
  • ggf. Lieferschein-/ Rechnungsnummer
  • Entsprechende Fehlerbeschreibung nicht vergessen!

Workflow im Service-/ Reparaturfall:

  • Die Bestätigung des Eingangs einer Mängelrüge bzw. eines Garantiefalls erfolgt durch den Vertragspartner, Fa. CANCOM in der Regel innerhalb von 4 Stunden.
  • Die Behebung des Fehlerfalls erfolgt laut erworbener Reparatur-Service-Leistung.
    • Herstellergarantie (Microsoft): 12 Monate (Gewährleistung 24 Monate)
    • Optional: CANCOM Care Reparatur Service 36/48 Monate (PickUp & Return, National)
      • 1. Fa. CANCOM sendet per E-Mail nötige Transportpapiere (z.B.: UPS Abholschein, etc.)
      • 2. Defektes Gerät muß vom Auftraggeber transportsicher verpackt werden
      • 3. Auftraggeber veranlasst Abholung laut Transportpapiere (Kostenfrei)
      • 4. Gerät wird repariert und kommt kostenfrei an den Auftraggeber retour
      • 5. Die Mängelbeseitigung bzw. Reparatur (Abholung, National) beginnt in der Regel binnen 24 Stunden („Next Business Day“, Mo.-Fr.).

Januar 2017:

Die Universität Würzburg (federführend) hat zusammen mit weiteren 18 Universitäten und Hochschulen in Bayern im 2. Halbjahr 2016 eine europaweite Ausschreibung zur Beschaffung von Microsoft Surface-Produkten und Zubehör durchgeführt.

Die FAU, vertreten durch das RRZE hat an der Ausschreibung teilgenommen

  • Gründe waren neben den gesetzlichen Vorgaben für Beschaffungen im Öffentlichen Bereich, ein Beschluss der Universitätsleitung (2005), das RRZE möge Sorge tragen, dass immer gültige Rahmenverträge zur Beschaffung wesentlicher IT-Komponenten bestehen

    Weitere Informationen finden Sie unter IT-Beschaffungsrichtlinien der FAU

    und die Erwartung, durch eine gemeinsame Ausschreibung bessere Kaufkonditionen zu erreichen. Der Zuschlag erging im erging Januar 2017 an die CANCOM Deutschland GmbH mit Surface-Produkten des Herstellers Microsoft. Die Konditionen laut Ausschreibung (Rahmenvertrag) gelten vom 1. Februar 2017 bis max. 31. Januar 2019.

  • Die Vorteile des Rahmenvertrages sind u.a.:
    • Beschaffungen erfolgen laut gesetzlicher Vorgaben für den Öffentlichen Bereich
    • Es entfällt der personelle und zeitliche Aufwand zur Typen-, Hersteller- und Lieferantenauswahl.
    • Es müssen keine Vergleichsangebote eingeholt werden (gilt auch bei CIP, WAP, HBFG, etc.).
    • Wirtschaftliche Garantieerweiterungen (Reparatur) bis 48 Monate (gilt auch bei CIP, WAP, HBFG, etc.)
    • Die Produkte sind nach wirtschaftlichen und technischen Gesichtspunkten ausgewählt
      • und werden vom RRZE unterstützt (Integration in FAU-Infrastruktur und auf Wunsch auch Administration, etc.).
    • Beschaffungen laut Rahmenvertrag sind mit dem Referat H4 – Finanzbuchhaltung der Universitätsverwaltung abgesprochen.
      • Es genügt auf der Rechnung der Hinweis „Beschaffung erfolgte laut FAU/RRZE-Rahmenvertrag“.

Siehe unter

Kopierwesen, DIN A3-Multifunktionsgeräte

Mobilfunk- und Festnetz

Fragen zu Hardware-Beschaffungen:

Hardware

Fragen und Informationen zu Software:

Software

Fragen und Informationen zu Betriebssysteme:

Windows-Unterstützung

Linux-Unterstützung