MS-Surface-Produkte

Aktuelles

4. Juli 2019: Update Bestellformulare, Portfolio und Preise

  • Microsoft Hub 2S in Deutschland: Preis und Verfügbarbarkeit
  • Weiterhin keine konkreten Informationen dazu vom Hersteller Microsoft
Infos zu Betriebssystemen, Software und Support an der FAU

RRZE-Bestellformulare: Microsoft-Surface-Produkte inkl. gängigen Zubehör
RRZE-Microsoft-Surface-Bestellformular als interaktive Excel-Datei
  • Excel-Bestellformular bitte lokal abspeichern, ausfüllen mittels MS-Excel, Open Office Calc, etc
  • Bei Bestellungen immer das ausgefüllte Excel-Deckblatt mitsenden
    • Rechnungs-/ Lieferadresse, Ansprechpartner und interne Auftragsummer nicht vergessen.
  • Ansonsten lediglich die Excel-Sheets mit benötigten / gewünschten Produkten
    • alle anderen (leeren) Excel-Sheets bitte löschen.
  • Bestellungen bitte ausschliesslich an Funktionsadresse senden!

Hinweis zur Bestellung:

  • Es MUSS das aktuelle RRZE-Bestellformular verwendet werden.
  • Jede Einrichtung der FAU bestellt selbst beim Vertragspartner, Fa. CANCOM.
  • Die Universität/Hochschule und Einrichtung (Fakultät, Lehrstuhl, Institut, etc.) muss bei Bestellungen (Lieferung/Rechnung an) eindeutig ersichtlich sein.

Alle Bestellungen werden über Kunden-Nummern der FAU abgewickelt.

Bestellung an:

  • CANCOM Deutschland GmbH
    Messerschmittstr. 20
    D-89343 Jettingen-Scheppach
  • Ansprechpartner:
    Team: Bay. Rahmenvertrag Microsoft Surface-Produkte
    c/o: Saska Strecker, Tina-Jessica Müller
    Telefon: +49 8225 996-1599
    Fax: +49 8225 996-4-1599
  • Zentrale E-Mail Adresse: surface.bayern@cancom.de
    Geschäftszeiten (Telefonisch): Montag bis Freitag von ca. 9 Uhr bis ca. 17 Uhr
  • Lieferung: Frei Verwendungsstelle
  • Rechnungsstellung/Zahlungsziel: 30 Tage netto (ohne Abzug)

Bezugsberechtigt sind:

  • FAU-Einrichtungen für die dienstliche Nutzung.
  • Private Bestellungen (Beschäftigte und Studierende) sind NICHT möglich!

Mängel sind während der Garantiedauer unverzüglich an den Vertragspartner, Fa. CANCOM zu melden.

Ansprechpartner im Service-/ Reparaturfall:

  • CANCOM Deutschland GmbH
  • Team: Bay. Rahmenvertrag Microsoft Surface-Produkte (Saska Strecker, Tina-Jessica Müller)
  • Hotline: +49 8225 996-1599
  • E-Mail: surface.bayern@cancom.de
  • Geschäftszeiten (Telefonisch): Montag bis Freitag von ca. 9 Uhr bis ca. 17 Uhr

Zu melden sind:

  • Hersteller, Gerätebezeichnung bzw. Gerätetyp,
  • Seriennummer,
  • ggf. Lieferschein-/ Rechnungsnummer.
  • Entsprechende Fehlerbeschreibung nicht vergessen!

Workflow im Service-/ Reparaturfall:

  • Die Bestätigung des Eingangs einer Mängelrüge bzw. eines Garantiefalls erfolgt durch den Vertragspartner, Fa. CANCOM, in der Regel innerhalb von 4 Stunden.
  • Die Behebung des Fehlerfalls erfolgt laut erworbener Reparatur-Service-Leistung.
    • Herstellergarantie (Microsoft): 12 Monate (Gewährleistung 24 Monate)
    • Optional: CANCOM Care Reparatur Service 36/48 Monate (PickUp & Return, national)
      1. Fa. CANCOM sendet per E-Mail nötige Transportpapiere (z.B. UPS-Abholschein etc.)
      2. Defektes Gerät muß vom Auftraggeber transportsicher verpackt werden
      3. Auftraggeber veranlasst Abholung laut Transportpapiere (kostenfrei).
      4. Gerät wird repariert und kommt kostenfrei an den Auftraggeber retour.
      5. Die Mängelbeseitigung bzw. Reparatur (Abholung, national) beginnt in der Regel binnen 24 Stunden („Next Business Day“, Mo.-Fr.).

Bayernweite Ausschreibung im März 2019:

Die Universität Würzburg (federführend) hat zusammen mit 31 weiteren Universitäten und Hochschulen in Bayern Anfang 2019 europaweite Ausschreibungen zur Beschaffung von Microsoft Surface-Produkten und Zubehör durchgeführt. Die FAU, vertreten durch das RRZE, hat an der Ausschreibung teilgenommen.

Gründe waren, neben den gesetzlichen Vorgaben für Beschaffungen im Öffentlichen Bereich,

  • der Beschluss der FAU-Universitätsleitung (2005), das RRZE möge Sorge tragen, dass immer gültige Rahmenverträge zur Beschaffung wesentlicher IT-Komponenten bestehen und
  • die Erwartung, durch eine gemeinsame Ausschreibung bessere Kaufkonditionen zu erreichen.
  • Der Zuschlag erging im März 2019 an die CANCOM Deutschland GmbH mit Surface-Produkten des Herstellers Microsoft.
  • Die Konditionen laut Ausschreibung (Rahmenvertrag) gelten vom 1. April 2019 bis max. 31. März 2022.

Vorteile des Rahmenvertrages sind u.a.:

  • Beschaffungen erfolgen laut gesetzlicher Vorgaben für den Öffentlichen Bereich.
  • Es entfällt der personelle und zeitliche Aufwand zur Typen-, Hersteller- und Lieferantenauswahl.
  • Es müssen keine Vergleichsangebote eingeholt werden (gilt auch bei CIP, WAP, HBFG etc.).
  • Wirtschaftliche Garantieerweiterungen (Reparatur) bis 48 Monate (gilt auch bei CIP, WAP, HBFG etc.).
  • Die Produkte sind nach wirtschaftlichen und technischen Gesichtspunkten ausgewählt
    • und werden vom RRZE unterstützt (Integration in FAU-Infrastruktur und auf Wunsch auch Administration etc.).
  • Beschaffungen laut Rahmenvertrag sind mit dem Referat H4 – Finanzbuchhaltung der Universitätsverwaltung abgesprochen.
    • Es genügt auf der Rechnung der Hinweis „Beschaffung erfolgte laut FAU/RRZE-Rahmenvertrag“.

Weitere Informationen finden Sie unter IT-Beschaffungsrichtlinien der FAU.

Beschluss der Hochschulleitung vom 26.09.2005

In einem Beschluss der Hochschulleitung vom 26.09.2005 wurden Richtlinien zur IT-Beschaffung an der FAU erlassen. Dieser Beschluss wurde am 09.11.2005 durch ein Rundschreiben der Universitätsleitung an alle Einrichtungen in Kraft gesetzt. Siehe dazu:

Fragen zu Hardware:

Hardware

Fragen und Informationen zu Software:

Software

Fragen und Informationen zu Betriebssysteme:

Windows-Unterstützung

Linux-Unterstützung