Sonstige

In unregelmäßigen Abständen veröffentlicht das Regionale Rechenzentrum Erlangen (RRZE) zu verschiedenen Themen- und Forschungsschwerpunkten Sonder-Hefte.

Von der Datenfernverarbeitung zu ersten Internetstrukturen (Teil 1)

„Von der Datenfernverarbeitung zu ersten Internetstrukturen“ ist der erste Teil einer ausführlichen Aufarbeitung der Geschichte der Kommunikationstechnologie am Regionalen Rechenzentrum Erlangen. In liebevoller Kleinstarbeit wurde in der Broschüre die Entwicklung der Netze und der Datenübertragung im Wandel der Zeit aufgezeigt und anhand des langjährigen Mitarbeiters Uwe Hillmer an konkreten Projekten beschrieben, an denen er in den Anfangszeiten des RRZE selbst mitkonzipierte.

Alle Themen im Überblick

Teil 1
Einführung, Überblick
1. Zentralrechner und Datenfernverarbeitung (DFV) / 1968 – 1975
2. Regionale Datenfernübertragung (Multiplexernetz) / 1976 – 1984
3. Weitverkehrs- (X.25) und Campusnetz (LN20) / 1985 – 1998
4. Lokale Netze (FDDI, Ethernet), Internetanfänge (IP) / 1994 – 1999
5. Universelles Transfernetz (ATM), Virtuelle LAN (LANE) / 1995 – 2011

Download

Netzbroschüre 2018, Teil 1 laden

Printexemplar

Printexemplare können unter rrze-redaktion@fau.de angefordert werden.

High Performance Computing at RRZE 2018

Die Mission des RRZE als zentraler IT-Dienstleister für die Universität stellt sicher, dass Wissenschaftler nicht nur eine äußerst zuverlässige IT-Infrastruktur, sondern auch ausreichend Rechenressourcen und kompetente Anleitungen für die Durchführung von Spitzenforschung erwarten. In diesem Bericht präsentieren Wissenschaftler der FAU Erkenntnisse, die durch die Nutzung der HPC-Systeme vom RRZE erzielt wurden.

Download

HPC Broschüre 2018 laden