Veröffentlicht am

Apple-/Mac-Campustreffen & Apple-Hardware zum Anfassen

Termin Donnerstag, 19.11.2009, 14 Uhr c.t. (Beginn des eigentlichen Campustreffens); ab 13 Uhr stellt die Firma HSD verschiedene neue Apple-Produkte zum Testen zur Verfügung, u.a. auch die neue Magic Mouse. Inhalt - Dienstliche Hardware-Beschaffung (D. Dippel, RRZE) - Apple on Campus Store für Studierende & Privat-Beschaffungen (D. Dippel, RRZE) - MacOS 10.6 Snow Leopard (Fa. HSD) - Apple-/ Mac-Support für Studierende (J. Luithle, RRZE) - iTunes University (Multimediateam, RRZE) - u…
Apple-/Mac-Campustreffen & Apple-Hardware zum Anfassen weiterlesen

Veröffentlicht am

Nürnberg Erlangen Open Solaris User Group (NEROSUG) ins Leben gerufen

Nürnberg Erlangen Open Solaris User Group (NEROSUG) ins Leben gerufen Gründungstreffen am RRZE

Am Donnerstag, den 12. November 2009, traf sich nach dem SunDay am Regionalen Rechenzentrum Erlangen (RRZE) erstmalig auch die Nürnberg Erlangen OpenSolaris User Group (NEROSUG), eine Interessengemeinschaft aus Solarisenthusiasten und Vertretern der Firmen Sun Microsystems und Circular.

Angeregt durch einen Vorschlag der Firma Sun Microsystems sich hin und wieder in lockerer Runde zu versc…
Nürnberg Erlangen Open Solaris User Group (NEROSUG) ins Leben gerufen weiterlesen

Veröffentlicht am

„mein campus“ löst W.A.S. ab

Online-Anmeldung zu Veranstaltungen jetzt über "mein campus"

Die Veranstaltungsverwaltung in "mein campus" (www.campus.uni-erlangen.de) ersetzt seit diesem Wintersemester das Web-Anmelde-System W.A.S.

Bislang hat die webbasierte Plattform W.A.S. den Anmeldevorgang zu einer Veranstaltung der Universität Erlangen-Nürnberg elektronisch abgewickelt. Seit 1. Oktober 2009 ist das Anmeldeverfahren in die Online-Serviceplattform ?mein campus? integriert.

Die im UnivIS (univis.uni…
„mein campus“ löst W.A.S. ab weiterlesen

Veröffentlicht am

Neues Verwaltungstool für Icon-Sammlung

Icon Inspector / GTK Icon Inspector

Das RRZE hat ein Tool zur Verwaltung von Icons entwickelt

Zusätzlich zu dem vom Regionalen Rechenzentrum Erlangen (RRZE) der Friedrich-Alexander-Universität entworfenen eigenen Icon-Satz, der zur freien Nutzung im Internet angeboten wird, gibt es nun auch einen sogenannten Icon Inspector, der die kleinen "Bildchen" verwaltet.

Unter der Haube des Icon Inspectors steckt weit mehr, als mit der ursprünglich geplanten einfachen Icon-Übersicht f…
Neues Verwaltungstool für Icon-Sammlung weiterlesen

Veröffentlicht am

Die Lange Nacht der Wissenschaften am RRZE – ein wahrer Ansturm an Besuchern

Führungen durchs Haus und Live-Übertragung der Zaubervorlesung lockten knapp 2000 Besucher ins RRZE

Letzten Samstag war es wieder soweit: Für die Lange Nacht der Wissenschaften öffneten über 300 Unternehmen, Einrichtungen und Institute in Erlangen, Nürnberg und Fürth ihre Türen für wissensdurstige Nachtnomaden. Auch das RRZE war mit großem Erfolg dabei: Mit zwei Programmpunkten lockte der IT-Dienstleister der Universität knapp 2000 Besucher ins Haus. Foto: Die Lange Nacht der Wissensch…
Die Lange Nacht der Wissenschaften am RRZE – ein wahrer Ansturm an Besuchern weiterlesen

Veröffentlicht am

Windows 7 – mehr als 6.000 Downloads

Das RRZE hat mit der Microsoft GmbH vor einigen Jahren einen Vertrag für das MSDNAA-Programm abgeschlossen. MSDNAA steht für Microsoft Developer Network Academic Alliance und ist eine Initiative von Microsoft, die sich speziell an Hochschulen wendet. Der Vertrag erlaubt Studierenden und Beschäftigten der FAU den kostenlosen Einsatz von Entwicklerwerkzeugen, Betriebssystemen und Serverapplikationen der Firma Microsoft ausschließlich auf den privaten Rechnern im Sinne von Lernen, Lehren und Forsc…
Windows 7 – mehr als 6.000 Downloads weiterlesen

Veröffentlicht am

Die Lange Nacht der Wissenschaften 2009 – Liveübertragung der Zaubervorlesung

Zur Langen Nacht der Wissenschaft stellt das RRZE eine Liveübertragung der Zaubervorlesung in verschiedenen Codierverfahren und Bandbreiten bereit. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

An der Langen Nacht der Wissenschaften lädt Prof. Rudi van Eldik alias "Magic Rudi" zu seiner legendären "Zaubervorlesung" ins Audimax. Wegen der starken Nachfrage ist die Show an diesem Abend live im Internet abrufbar. Hierfür gibt es einen Videostrom mit etwa 25 MBit und einen weiteren mit 6 MBi…
Die Lange Nacht der Wissenschaften 2009 – Liveübertragung der Zaubervorlesung weiterlesen

Veröffentlicht am

Information zur E-Mail der Benutzerverwaltung

Zu Beginn des neuen Semesters erhielten Studierende der FAU eine E-Mail mit Informationen zu ihrer Benutzerkennung. Am Ende dieser E-Mail findet sich eine Liste der Dienste, welche der Benutzerkennung zugeordnet sind, mit jeweiligem Ablaufdatum. Im Zuge der Einführung des Identity Managements (IDM) an der FAU wurden die Standartdienste (PC-Zugang, WLAN, VPN, E-Mail) zusammengefasst und unter dem Begriff "IDM Eintrag" weitergeführt. Somit gewährleistet der IDM-Eintrag mit Ablaufdatum Ende des…
Information zur E-Mail der Benutzerverwaltung weiterlesen

Veröffentlicht am

Zentraler Anmeldedienst für Web-Anwendungen (mein campus, Stud-On und Uniportal)

Zentraler Anmeldedienst für Web-Anwendungen (mein campus, Stud-On und Uniportal) Single Sign-On-Dienst des Regionalen Rechenzentrums Erlangen (RRZE) erleichtert ab Mittwoch, 14.10.2009, den Zugang zu den passwortgeschützten Online-Angeboten der Universität

Stud-On, mein campus, Uniportal - bisher mussten sich die Angehörigen der Friedrich-Alexander Universität für jeden dieser Internet-Angebote einzeln anmelden. Dies war nicht nur für die Anwender unpraktisch und unbefriedigend, sonder…
Zentraler Anmeldedienst für Web-Anwendungen (mein campus, Stud-On und Uniportal) weiterlesen

Veröffentlicht am

Poster für die Lange Nacht der Wissenschaften

Lehrstühle und Institute, die für die Lange Nacht der Wissenschaften noch Poster benötigen, können diese in der Poster-Abteilung des RRZE drucken lassen.

Erfahrungsgemäß wird der Posterservice des RRZE in der Vorbereitung der Langen Nacht in besonders hohem Maße in Anspruch genommen. Bei der letzten Langen Nacht 2007 beispielsweise wurden 600 Poster gedruckt, was bei einer Zeit von 30 Minuten pro Poster einer reinen Druckzeit von über 300 Stunden entsprach. Die Gesamtfläche des ged…
Poster für die Lange Nacht der Wissenschaften weiterlesen