Veröffentlicht am

Abschaltung des HPC-Clusters LiMa nach über acht Jahren Betrieb

Nach über acht Jahren Dienst für die Wissenschaft wurde am 18. Dezember 2018 das HPC-Cluster LiMa abgeschaltet. Als das von NEC gelieferte System im Herbst 2010 in Betrieb ging, war die Erlanger „Little Machine“ (LiMa) das schnellste bayerische HPC-System. Es war damit fast zwei Jahre vor dem SuperMUC des LRZ aktiv, dessen Phase 1 zum Jahresende 2018 das gleiche Schicksal wie LiMa ereilte und abgeschaltet wurde. Im November 2010 schafften es die 500 Rechenknoten von LiMa in der Top500-…
Abschaltung des HPC-Clusters LiMa nach über acht Jahren Betrieb weiterlesen

Veröffentlicht am

RRZE und Informatik: Erfolge für gemeinsame Forschung im High Performance Computing

Auf der „ISC High Performance 2018“, der Leitkonferenz für High Performance Computing (HPC) im europäischen Raum, die vom 24. bis 28. Juni in Frankfurt stattfand, konnten gleich drei Artikel mit wesentlicher Beteiligung des Regionalen Rechenzentrums Erlangen (RRZE) und des Departments für Informatik platziert werden. Besonders erfreulich ist, dass einer davon den renommierten „Gauss Award“ des „Gauss Centre for Supercomputing“ gewinnen konnte, während eine weitere Arbeit als einer der beiden Fin…
RRZE und Informatik: Erfolge für gemeinsame Forschung im High Performance Computing weiterlesen

Veröffentlicht am

Vortragsreihen der FAU „Wissenschaft für die Öffentlichkeit“

Seit einigen Jahren filmt das FAU-TV-Team des Rechenzentrums verschiedene Vortragsreihen der Friedrich- Alexander-Universität, die Angehörigen der Universität aber auch der Öffentlichkeit aus der Region exemplarische Einblicke in die Arbeit von Instituten, Kliniken und Forschungszentren der Universität geben. Die Kamerasignale werden nach München ins Studio des Instituts für Rundfunktechnik (IRT) übertragen und dort von Mitarbeitern des Bayerischen Rundfunks (BR) live geschnitten. Das editierte …
Vortragsreihen der FAU „Wissenschaft für die Öffentlichkeit“ weiterlesen