Campustreffen „HPC in a Nutshell“ am 25.4. und 9.5.2019 (jeweils ab 15 Uhr c.t.)

Eine Einführung in High Performance Computing (HPC) Die HPC-Gruppe des Regionalen Rechenzentrums Erlangen (RRZE) betreibt die lokalen Supercomputer an der FAU Erlangen-Nürnberg und unterstützt Kunden der Universität bei deren effizienter Nutzung. Wissenschaftler aller Fakultäten können die Rechenressourcen des RRZE in Anspruch nehmen. Die HPC-Gruppe hilft ihnen bei der Anpassung von Programmen, bei der Parallelisierung, der… Artikel „Campustreffen „HPC in a Nutshell“ am 25.4. und 9.5.2019 (jeweils ab 15 Uhr c.t.)“ weiterlesen

Vorträge am RRZE im Rahmen des „Nürnberg Digital Festival“ am 17. Oktober

Das Regionale Rechenzentrum Erlangen (RRZE), der IT-Dienstleister der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), wird dieses Jahr 50 und öffnet zum „Nürnberg Digital Festival“ am 17. Oktober seine Tore. Bei Führungen durch die sonst verschlossenen Serverräume mit ihren Supercomputern und der Präsentation der alten ZUSE Z23 wird der Bogen von alter zu neuester Technik gespannt. Außerdem berichten Mitarbeiter… Artikel „Vorträge am RRZE im Rahmen des „Nürnberg Digital Festival“ am 17. Oktober“ weiterlesen

Vortrag am 7. Juni: Der unstillbare Hunger nach Rechenleistung – 25 Jahre High Performance Computing am RRZE

Das RRZE war schon immer ein wissenschaftliches Rechenzentrum, in dem Forscher alle möglichen Fragestellungen bearbeiten, für die Computer hilfreich sind. Aber erst seit Anfang der 1990er Jahre sind in Erlangen dedizierte Systeme für das „Number Crunching“ verfügbar, deren Architektur speziell auf den Umgang mit großen Datenmengen und anspruchsvollen numerischen Problemen zugeschnitten war. Diese Hochleistungsrechner unterschieden… Artikel „Vortrag am 7. Juni: Der unstillbare Hunger nach Rechenleistung – 25 Jahre High Performance Computing am RRZE“ weiterlesen

Simulationen an Supercomputer Meggie für Alzheimer-Forschung

Die offizielle Inbetriebnahme der Meggie ist zwar erst für April geplant, dennoch nutzen ausgewählte Forscher der FAU den neuen Supercomputer bereits jetzt für ihre Simulationen. So u.a. auch Dr. Anselm Horn (Professur für Bioinformatik, Prof. Sticht), der in seinem Forschungsprojekt untersucht, wie sich die Molekularstrukturen bei Alzheimer verändern und hierfür mithilfe des neuen Systems Molekülbewegungen… Artikel „Simulationen an Supercomputer Meggie für Alzheimer-Forschung“ weiterlesen

Ausbau der HPC-Kapazitäten am RRZE

Nach einer ausführlichen Testphase wird das Regionale Rechenzentrum Erlangen (RRZE) sein neuestes HPC-System „Meggie“ am 6. April 2017 im Rahmen eines Festkolloquiums dem regulären Benutzerbetrieb übergeben. Der HPC-Cluster wurde im Herbst 2016 von der Firma Megware geliefert und konnte sich in der Top500-Liste (www.top500.org) im November 2016 mit gut 470 TF/s auf Platz 346 einreihen.… Artikel „Ausbau der HPC-Kapazitäten am RRZE“ weiterlesen

Auftrag für neuen Supercomputer „Meggie“

FAU erweitert ihre Rechenkapazitäten für Computersimulationen Die Friedrich-Alexander-Universität baut ihre High-Performance-Computing-(HPC)-Ressourcen weiter aus und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Stärkung des Forschungsstandortes Erlangen-Nürnberg. Mit der Firma MEGWARE Computer Vertrieb und Service GmbH aus Chemnitz-Röhrsdorf wurde ein Vertrag über die Installation eines neuen Hochleistungsrechners geschlossen. Das System wird in die Jahre gekommene HPC-Systeme des Regionalen… Artikel „Auftrag für neuen Supercomputer „Meggie““ weiterlesen

Der schnellste Hochschulrechner Bayerns

Der derzeit leistungsstärkste bayerische Hochschulrechner, rangiert nach der Top 500-Liste der Supercomputer in Deutschland auf Platz 10 und im weltweiten Vergleich auf Platz 130. Der Cluster, der in den letzten Monaten installiert wurde, wird den Wissenschaftlern der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) ab Februar 2011 zur Verfügung stehen.