Behoben: Netzausfall im Datacenter am 17.06.2020 zw. 15:44 und 16:05 Uhr

Am 17.06.2020 gegen 15:44 Uhr kam es zu einem Absturz des primären Datacenter-Routers optimus.gate. Die Ursache ist bislang ungeklärt, genauso die Frage warum sein Standby-Supervisor nicht übernommen hat, sondern weiterhin im Standby lief. Dieser Umstand hat leider dazu geführt, dass auch der sekundäre Router prime.gate nicht übernehmen konnte, da für ihn optimus weiterhin erreichbar war. Artikel „Behoben: Netzausfall im Datacenter am 17.06.2020 zw. 15:44 und 16:05 Uhr“ weiterlesen

Hervorgehoben

Speerspitze Nordbayerns: RRZE gibt Startschuss für massive Investitionen im High Performance Computing und -Networking

Gute Nachrichten in unsicheren Zeiten: In den vergangenen Wochen hat das RRZE positive Bescheide für zwei DFG-Großgeräteanträge in den Bereichen Hochleistungsrechnen sowie Hochgeschwindigkeitsdatennetze erhalten. Damit stehen mehr als sieben Millionen Euro zum zeitnahen Ausbau der RRZE-Technikinfrastruktur in beiden Bereichen bereit. Ergänzt werden diese anstehenden Investitionen durch die laufende Installation eines neuen HPC-Hintergrundspeichersystems. Für Forschende der Artikel „Speerspitze Nordbayerns: RRZE gibt Startschuss für massive Investitionen im High Performance Computing und -Networking“ weiterlesen

Streaming-Server der FAU: Stresstest bestanden

Wie am 20. April berichtet, hatte der Streaming-Server des RRZE gleich am ersten Semestertag schon gut zu tun (Medien-/Streamingdienste der FAU laufen auf Hochtouren). In der zweiten Woche des Semesters verdoppelte sich der Durchsatz in Spitzenzeiten noch einmal auf bis zu 1.5 GBit / sec, sodass sich insgesamt eine Steigerung um Faktor 10 zu regulären Artikel „Streaming-Server der FAU: Stresstest bestanden“ weiterlesen

Abgeschlossen: Netzwartung am 20.05.2020: Datacenter-Router optimus.gate und prime.gate

Die Wartung der Router im Datacenter ist abgeschlossen. Wegen Problemen mit der neuen Router-Software musste die Redundanz komplett neu aufgebaut werden. Dies hat leider deutlich länger gedauert als geplant und hat zu mehreren und längeren Ausfällen geführt.   Zeitraum: Mittwoch, 20.05.2020, 18:00 – 22:00 Uhr Art der Arbeiten: Softwareupdate und Bandbreitenupgrade der beiden Datacenter-Router „optimus.gate“ Artikel „Abgeschlossen: Netzwartung am 20.05.2020: Datacenter-Router optimus.gate und prime.gate“ weiterlesen

RRZE-Betrieb bis 10. Mai 2020

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Angehörige der FAU, auch das Regionale Rechenzentrum Erlangen (RRZE) wird, gemäß der Verlautbarung der bayerischen Staatsregierung vom 28. April 2020 (https://www.bayern.de/bericht-aus-der-kabinettssitzung-vom-28-april-2020/), seinen derzeitigen Betrieb bis einschließlich 10. Mai 2020 beibehalten. Den Kunden zur Verfügung stehen weiterhin folgende Dienste und Maßnahmen: Service-Theken-Betrieb Die Service-Theken des RRZE sowie der IT-Betreuungszentren in Artikel „RRZE-Betrieb bis 10. Mai 2020“ weiterlesen

Update: Netzwartung am 20.05.2020: Datacenter-Router optimus.gate und prime.gate dauert noch an

Update 22:15 Uhr: Aufgrund Bugs in der (neuen) Router-Software musste die Redundanz komplett neu aufgebaut werden. Dies dauert leider deutlich länger als geplant und hat zu mehreren und längeren Ausfällen geführt. Es wird eine weitere Meldung veröffentlicht sobald die Arbeiten beendet sind. Zeitraum: Mittwoch, 20.05.2020, 18:00 – 22:00 Uhr Art der Arbeiten: Softwareupdate und Bandbreitenupgrade Artikel „Update: Netzwartung am 20.05.2020: Datacenter-Router optimus.gate und prime.gate dauert noch an“ weiterlesen

Medien-/Streamingdienste der FAU laufen auf Hochtouren

Noch vor dem eigentlichen Semesterstart verzeichnete das Multimediateam (MMZ) des Rechenzentrums eine regelrechte Aufzeichnungswelle. So wurden in knapp vier Wochen bereits 715 Videos von Transcodingservern am RRZE aufbereitet und im Videoportal bereitgestellt. Das entspricht sage und schreibe 25 Videos pro Tag binnen 28 Tagen, die Wochenenden mit eingerechnet. Noch einmal doppelt so viele sind für Artikel „Medien-/Streamingdienste der FAU laufen auf Hochtouren“ weiterlesen

Aufstockung der Netzressourcen durch DFN und RRZE

Um den zu erwartenden Ansturm zum Vorlesungsstart am 20. April technisch gerecht zu werden, haben sowohl der DFN-Verein für das X-WiN als auch das RRZE für das Netz der FAU etliche Ressourcenanpassungen und -erweiterungen vorgenommen. Sie kommen den Beschäftigten im Homeoffice als auch den Studierenden zugute. Der DFN hat in den vergangenen Tage eine direkte Artikel „Aufstockung der Netzressourcen durch DFN und RRZE“ weiterlesen

Neuer Campusvertrag: Software zur Erstellung von Screencasts

Die FAU hat für die Nutzung von Camtasia und Snagit einen dreijährigen Campusvertrag abgeschlossen. Bei Camtasia und Snagit handelt es sich um kommerzielle Software zur Aufnahme von Screencasts als Video. Bildschirminhalte können ganz oder teilweise aufgenommen und weiterverarbeitet werden. Bezugsberechtigt sind alle im Lehrbetrieb der FAU tätigen Professoren und wissenschaftlichen Mitarbeiter. Camtasia und Snagit können Artikel „Neuer Campusvertrag: Software zur Erstellung von Screencasts“ weiterlesen

VPN-Zugang aktuell nur noch über AnyConnect oder OpenVPN möglich

Im Zuge der Umbauarbeiten an den zentralen VPN-Servern der FAU um der massiv gestiegenen Last gerecht zu werden, ist leider bis auf weiteres der Zugang über IPsec nicht mehr möglich. Betroffen sind vor allem „eingebaute“ VPN-Clients in den Produkten verschiedener Hersteller. Haupsächlich dürfte dies bei Apple-Produkten auffallen, für die auch Konfigurationsprofile zur Verfügung stehen. Bitte Artikel „VPN-Zugang aktuell nur noch über AnyConnect oder OpenVPN möglich“ weiterlesen