Digitale Lehre

Lehrender onlineOhne mit den gewohnten Präsenzveranstaltungen in das Sommersemester 2020 zu starten ist für alle eine große Herausforderung. Wir wollen Ihnen bestmöglich helfen, die neuen Möglichkeiten zu erkennen und zu nutzen. Hier ein Überblick über die Möglichkeiten:

 

Option 1: Liveübertragungen und Videochats

Online-Vorlesungen

  • Für große Gruppen empfiehlt die Hochschulleitung aktuell Zoom.
  • Hiermit sind Veranstaltungen bis zu 300 Personen in der Standardlizenz enthalten.
  • Lizenzen für größere Gruppen können extra beantragt werden.
  • Ein Anleitung zu Zoom finden Sie auf der RRZE-Anleitungsseite.
  • Alternativ können weiterhin auch DFNConf Dienste genutzt werden

Webinare

  • Kleinere Online-Seminare mit 20 – 30 Personen.
  • Auch hier bietet sich Zoom an.
  • Alternativ können auch gut DFNConf, Jitsi oder MS Teams verwendet werden – testen Sie einfach aus, mit welchem Tool sie am besten zurechtkommen.

Option 2: Aufzeichnungen

  • Symbolbild VorlesungsaufzeichnungInhalte sollen lieber aufgezeichnet und den Studierenden als Video onDemand (also auf Abruf) angeboten werden?
  • Sie können selbst ein Video aufzeichnen und es anschließend online zur Verfügung stellen. Nutzen Sie als Lehrende*r das fau.tv Videoportal. Nachdem Sie einen Zugang als Lehrende*r haben, erhalten Sie im Videoportal einen Verwaltungsbereich für Ihre Medien inklusive einer Upload-Möglichkeit. Eine Anleitung dafür erhalten Sie hier.
  • Sie können eine professionelle Vorlesungsaufzeichnung durch das Multimediazentrum beauftragen, die dann in den Räumlichkeiten der FAU stattfindet. Hierfür bitte frühzeitig die Kollegen kontaktieren!