Private Nutzung

Das RRZE hat für einige Produkte Lizenzverträge abgeschlossen, die eine private Nutzung der Software auf den privaten Geräten der Studierenden und Beschäftigten der berechtigten Hochschulen – zum Teil kostenfrei – erlauben.

Die Software zur privaten Nutzung darf nicht auf Hochschulrechnern eingesetzt werden. Für diese müssen Lizenzen zur dienstlichen Nutzung beim RRZE beschafft werden!

Beschäftigte dürfen die Software nur dann privat nutzen, falls für deren dienstlichen Hochschulrechner ein gültiger RRZE-Software-Nutzungsvertrag für das jeweilige Produkt besteht!

Einige Software-Hersteller bieten „EDU-Lizenzen“ an. Diese erhalten Sie zum Teil direkt bei den Herstellern oder im Fachhandel.